Was ist Auslieferung?

Auslieferung ist zugelassener Prozess, der einer Person erlaubt, von einem Land gebracht zu werden, oder Zustand zu anderen gegen seins wird. Dieser Prozess verwendet, wenn eine Person, die von einem Verbrechen beschuldigt, oder die aber überführt worden, seinem Satz bekannt, um in einem anderen Land oder in Region zu sein ausgewichen. Dieses zugelassene Werkzeug sucht, Leute an der Anwendung der Gerichtsränder zu hindern, um Gerechtigkeit zu entgehen.

Das Strafjustizsystem eines Landes begrenzt im Allgemeinen auf den Bereich innerhalb seiner Ränder. Beamte aus einem Land können zu anderen nicht reisen und Leute festhalten, die sie mit Verbrechen aufladen möchten. Selbst wenn die Person bereits aufgeladen worden und überführt worden, kann er nicht durch fremde Behörden festgehalten werden.

Wenn Auslieferung nicht existierte, bedeutet diese, dass Leute Gerechtigkeit entgehen konnten, indem sie von einem Land auf andere bewogen. Zu verhindern, dass dieses geschieht, gibt es einen zugelassenen Prozess, der ein Land fordern lässt dass eine anderen Landanhalten- und -übergangseinzelpersonen, die Gerechtigkeit gegenüberstellen müssen.

Es gibt im Allgemeinen einige Anforderungen, die entsprochen werden müssen, wenn ein Land einen Auslieferungantrag stellen möchte, oder bevor ein Land ein annimmt. Z.B. im Vereinigten Königreich (UK), müssen zulässige Beweise, die herstellt, ein Fall mit den Anträgen von den meisten Ländern vorgelegt werden.

Diese Anträge behandelt im Allgemeinen durch spezifische Behörden. In Australien z.B. können solche Anträge vom Attorney General oder vom Minister von Innenpolitik nur hergestellt werden. Anträge anzunehmen ist auch die Aufgabe des Attorney General.

Anträge sind nicht immer anerkannt. Es gibt zahlreiche Gründe, warum ein Land eines anderen Antrag zurückweisen kann. In Großbritannien abgehalten Auslieferung, wenn es eine Möglichkeit-Todeßtrafe gibt, oder wenn der Satz bereits erklärt worden.

Wenn ein Antrag anerkannt ist, gebracht die Person gegen seine wird. Bevor, das jedoch geschieht gegeben der Person, die abhängig von dem Antrag ist, im Allgemeinen eine Gelegenheit zu appellieren. Dieses kann der Einzelperson erlauben, darzustellen Argumente hinsichtlich, warum er nicht ausgeliefert werden sollte. In einigen Fällen auszuliefern können die Entscheidungen aufgehoben werden.

Auslieferung ist nicht immer eine internationale Angelegenheit. Wie Nationen haben Landesbehörden im Allgemeinen Energien, die auf ihre Ränder begrenzt. Dieses wissend, umziehen einige Leute von einem Zustand auf andere m, um Gerechtigkeit zu vermeiden.

Dieses kann mit einem Prozess behandelt werden, der allgemein als zwischenstaatliche Auslieferung gekennzeichnet ist. Australien ist ein Beispiel eines Landes, das solche Verfahren hat. Obgleich die Regelungen und die Verfahren zu irgendeinem Grad schwanken können, ist die Grundregel der zwischenstaatlichen Auslieferung die selbe wie internationale Auslieferung.