Was ist Beweis-Gesetz?

Beweisgesetz ist die Gesetze, das Beweis betrifft. Für erfolgreiche Verfolgung eines Falles bei Gericht, ob es ein Mordprozess ist, oder kleine Ansprüche diskutieren, ist es notwendig, Beweis darzustellen, um den Kasten zu stützen oder zu untergraben, abhängig von dessen Seite man argumentiert. Infolgedessen entwickelt worden einige Gesetze, um vorzuschreiben, was gelten können als Beweis, die Arten der Umstände, unter denen Beweis zugelassen werden kann, und was Beweis unzulässig bilden können.

Die Richtlinien des Beweises, während sie bekannt, gefolgt vom Gericht, um festzustellen, ob etwas in Beweis eingeführt werden kann. Richtlinien des Beweises neigen, abhängig von dem Niveau des Gerichtes und der Beschaffenheit des Falles zu schwanken. Wenn Repräsentanten jeder Seite einer Rechtssache etwas in Gericht als Beweis vorstellen möchten, müssen sie zeigen, dass er unter die Richtlinien des Beweises fällt, und die andere Seite kann entscheiden, den Beweis zu wetteifern.

Es gibt vier Primärarten Beweis: Testimonial, Dokumentarfilm, real und demonstrativ. Testimonial Beweis ist die Form des Beweises, mit der viele Leute am vertrautesten sind und bei Gericht mit.einbezieht Zeugnis von jemand ericht, das Informationen Betreffend den Fall hat. Beweisurkunde annimmt die Gestalt der Fotographien, das Video, schriftlich Unterlagen oder Audio, das eingeführt, um Leuten zu erlauben, den Inhalt des Dokuments zu überprüfen. Realer Beweis ist jedes mögliches Einzelteil, das auf dem Verbrechen, wie einer Mordwaffe bezogen, während demonstrativer Beweis Beweis ist, der auf Tatsachen beruhende Informationen stützen oder erklären soll, indem man sie demonstriert. Ein Diagramm eines Tatorts zum Beispiel ist demonstrativer Beweis.

Unter Beweisgesetz damit der Beweis ist zulässig, muss es relevant, materiell, und kompetent sein. Diese Richtlinien entworfen, um Beweis durchzustreichen, der nicht mit dem Verbrechen, Beweis, der nicht dem Fall hinzufügt, oder beweisen zusammenhängt, das unzuverlässig sein kann. Die Richtlinien, die testimonial Beweis umgeben, können besonders kompliziert sein und Interessen wie Gerede und Indizienbeweis, die auf manchmal einer dünnen Linie treten, entsprechend Beweisgesetz adressieren.

Beweisgesetz entworfen auch, um sicherzustellen, dass dieser Beweis, der gekompromittiert worden, unzulässig ist. Die Beweisverfälschung und andere Formen der Handhabung, einschließlich ein Fehlen von einer freien Verwahrkette für den Beweis, können Haben Beweis geworfenes außergerichtliches ergeben. Aus diesem Grund müssen Gesetzeshüter mit Beweisgesetz vertraut sein, zu garantieren, dass sie sammeln, speichern, behandeln und verarbeiten Beweis richtig.