Was ist Brandstiftung?

Brandstiftung wird als die absichtliche Tat der Einstellung etwas auf Feuer, normalerweise ein Haus oder eine andere Art von der Struktur definiert. Leute legen Brandstiftung für eine Vielzahl von Gründen fest, und das Verbrechen wird streng bestraft, auf der ganzen Erde weil Brandstiftung die Leben und Eigentum setzt, die gefährdet sind. In einigen Teilen der Welt, wenn jemand in einem Brandstiftungfeuer stirbt, wird es betrachtet, Mord, eher als Totschlag oder nachlässiger Totschlag zu sein, weil für Brandstiftung gehalten wird, um solch eine tadelnswerte Tat zu sein. In allen Fällen trägt eine Brandstiftungüberzeugung eine Haftstrafe.

Motive für Brandstiftung unterscheiden sich. In vielen Fällen legt ein Eigentümer Brandstiftung fest, um den Wert des Eigentums zu sammeln, das normalerweise gegen Feuer versichert wird. Brandstiftung wird auch am Vertuschungbeweis eines anderen Verbrechens festgelegt, und einige Einzelpersonen nehmen sogar sich Brandstiftung für Unterhaltung oder Erregung auf. Einige Vandalen stellten auch Eigentum auf Feuer, manchmal nicht mit dem Eilzweck ein Gebäude unten brennen, aber mit der Idee der allgemeineren Eigentumsbeschädigung im Verstand ein.

Einige Leute mit Geisteskrankheit engagieren sich in der Feuereinstellung als Teil ihres Geisteszustandes. Normalerweise fangen sie mit kleinen Gegenständen in enthaltenen Räumen an, aber, wenn die Tendenz ungeprüft gelassen wird, können sie zur Brandstiftung graduieren. Wenn Feuereinstellung ein Teil einer Geisteskrankheit ist, wird sie normalerweise durch Psychotherapie und Verhaltenstherapie, beide Versuche, an den Wurzeln eines antisozialen Verhaltens zu erhalten behandelt. In den seltenen Fällen kann ein Brandstifter in einer Geistesbehandlunganlage begrenzt werden, bis er oder sie besser sind.

Obgleich die Motive für Brandstiftung manchmal Komplex sind, ist das Gesetz normalerweise - frei Kristall: jedermann, das absichtlich Feuer auf etwas legt, wird für es bestraft. In einigen Regionen wird ein Feuer, das durch extreme Nachlässigkeit oder Missachtung verursacht wird, auch als Brandstiftung eingestuft. Die Strafe für festlegenbrandstiftung hängt vom Grad des Verbrechens ab: wie viel Eigentum geschädigt wurde, der Gesamtwert der Schäden und ob Leute im Feuer eingeschlossen wurden. Die Absicht spielt auch eine Rolle: ob das Feuer gelegt wurde, um zu betrügen eine Versicherungsagentur, Vertuschung, war ein Verbrechen, ein Teil eines Racheverbrechens oder war entworfen, den Brandstifter zu unterhalten oder zu unterhalten, z.B.

Die meisten Teile der Welt haben Brandstiftungforscher, die die Aufstellungsorte der misstrauischen Feuer kontrollieren, um die Ursache des Feuers festzustellen und ob es eine Brandstiftung war. Dieser Job kann ziemlich schwierig manchmal sein, besonders wenn Beweis durch die Bemühungen von denen undeutlich gemacht wird, die versuchen, das Feuer heraus zu setzen oder aufzuräumen. Brandstiftungforscher verwenden eine Vielzahl von Techniken, um die Aufstellungsorte der Feuer einschließlich chemische Analyse des Beweises, den Gebrauch der Sauganlegerhunde und die einfachen Energien der Beobachtung zu überprüfen.