Was ist Constitutionalism?

Constitutionalism ist ein Konzept in der politischen Theorie, die, dass eine Regierung seine Energie nicht von sich ableitet erklärt, aber seine Energie als das Resultat dort des Seins ein Satz schriftliche Gesetze gewinnt, die der Verwaltungskörper bestimmte Energien geben. Dieses Konzept ist in der scharfen Opposition zu den Monarchien, zu den Theokratien und zu den Diktaturen, in denen die Energie nicht von einem vor-gezeichneten gesetzlichen Dokument ableitet. In einer Monarchie abgeleitet die Energie als unübertragbares Recht des Königs oder der Königin r. In einer Theokratie abgeleitet alle Befugnis einer regelnPartei von einem Satz religiösen Glaube, die gedacht, um resultierend aus dem Willen des Gottes zu existieren, und in einer Diktatur, abgeleitet die Energie vom Willen von einem einzelnen oder eine Gruppe von Personen und ihre Ideologie e, die nicht notwendigerweise den Willen der Leute darstellt.

Constitutionalism folglich vorschreibt natürlich eine Staatsform, in der die government’s Energien begrenzt sind. Regierungsbeamte, ob gewählt oder nicht, canot Tat gegen ihre eigenen Konstitutionen, wenn sie Sitz sehen. Verfassungsgesetzgebung ist die höchsten Gesetze im Land, dem alle Bürger, einschließlich die Regierung, unterworfen. Einige Nationen um die Welt angenommen Formen von Constitutionalism in ihren Regierungen n.

, In den Vereinigten Staaten, tut nicht nur die Begrenzung der Konstitution selbst die Befugnis der Regierung, es vorschreibt, dass die drei verschiedenen Niederlassungen der Regierung die Energien der anderen Niederlassungen der Regierung begrenzen, indem sie ein System der gegenseitiger Kontrolle auferlegen. Z.B. in den Vereinigten Staaten, kann der Präsident, der der Leiter der Exekutive der Regierung ist, Krieg auf einer anderen Nation möglicherweise nicht ohne Genehmigung des Kongresses erklären. Die Verfassung der Vereinigten Staaten gegründet auf diese Art, um die Energie jeder möglicher einer Niederlassung seiner Regierung zu begrenzen.

Eine andere Form von Constitutionalism in der Welt existiert im Vereinigten Königreich, im Neuseeland und im Israel. Diese Nationen alle uncodified Konstitutionen. Eine uncodified Konstitution ist eine nicht schriftliche Konstitution, aber eher ein System der ungeschriebenen Gesetze, die stark vom Gesetzgebungsvorausgehen und vom parlamentarischen Verfahren abhängen. Unabhängig davon das Fehlen von einem tatsächlichen körperlichen Dokument, in dem die Oberste nationale Gesetzgebung verwendet, kann auf das “constitution† in diesen Nationen bei Gericht beziehen, bei denen die Regierung selbst auch einreichen muss und nicht fungieren kann gegen.

Es gibt auch eine andere Deutung und einen Verbrauch des Ausdruck Constitutionalism in der politischen Diskussion. Im vorschreibenden Constitutionalism konzentriert das Konzept auf “constitutional Fragen, † oder unterscheidenansichten über, eine welche Konstitution in seinem Inhalt haben soll. Ein Beispiel dieser Form von Constitutionalism existiert in der amerikanischen Politik, wann immer die unterscheidenseiten einer politischen Debatte vorbei argumentieren, ob die Konstitution geändert werden soll, die die Verfassung der Vereinigten Staaten auftreten lässt.