Was ist Durchbruchsspannung?

Die Durchbruchsspannung, manchmal auch genannt dielektrische Festigkeit oder auffallende Spannung, ist die Quantität der elektrischen Kraft erfordert, um die elektrischen Eigenschaften eines Gegenstandes umzuwandeln. Am allgemeinsten, verwendet sie in Bezug auf Isolierungen. Die Durchbruchsspannung ist die minimale Spannung, die notwendig ist, eine Isolierung zu zwingen, um irgendeine Menge Elektrizität zu leiten. Durchbruchsspannung ist nur in Beziehung zu einem vorhandenen System sinnvoll; es ist der Punkt, an dem ein Material die Erwartungen des Operators herausfordert für, wie es arbeitet.

Isolierungen leiten per Definition keine Elektrizität. Durchbruchsspannung ist der Punkt, an dem ein Material aufhört, eine Isolierung zu sein und ein Widerstand wird; leitet das heißt, Elektrizität an irgendeinem Anteil dem Gesamtstrom. Isolierungen gekennzeichnet durch Atome mit fest gebunden Elektronen. Die Atomkräfte, die diese Elektronen in place halten, übersteigt die meisten äußeren Spannungen, die Elektronen verursachen konnten, um zu fließen. Diese Kraft ist, jedoch begrenzt und kann durch eine externe Spannung immer möglicherweise überstiegen werden, die dann Elektronen veranlaßt, mit irgendeiner Rate durch die Substanz zu fließen.

Alles sonst Sein Gleichgestelltes, die Qualität einer Isolierung erhöht zusammen mit seiner Durchbruchsspannung. Folglich ist Porzellan, das eine dielektrische Festigkeit von herum 100 KV pro Zoll hat, eine mittelmäßige Isolierung. Glas, das bei 20mal die Spannung aufgliedert, die Porzellan tut, ist viel besser.

Dioden haben auch eine Durchbruchsspannung. Einfache Dioden sollen Elektrizität nur in einer Richtung leiten, gekennzeichnet als „Vorwärts.“ An einem genug Hochspannungs jedoch kann die Diode hergestellt werden, um Elektrizität in „umgekehrtem zu leiten.“ Einige Dioden, genannt Lawinendioden, bestimmt für diese Art des Gebrauches. An den Niederspannungen leiten sie Elektrizität in nur einer Richtung. An einem spezifischen Punkt leiten sie ihn gerade als effektiv in die andere Richtung. Dieses unterscheidet sie von den Isolierungen und andere Dioden, die, sogar über der Durchbruchsspannung, verhältnismäßig hohen Widerstand beibehalten. Erwartungsgemäß aufgliedern Trioden und andere fachkundige Elektronikbestandteile auch an einem bestimmten Punkt en und anfangen d, Elektrizität entlang dem Weg zu leiten, der durch ein genug Hochspannungs vorgeschrieben.

In der Praxis genaue Durchbruchsspannung eines Materials ist festzustellen schwierig. Eine spezifische Zahl, die zu dieser Quantität angebracht, ist nicht eine zuverlässige Konstante wie ein Schmelzpunkt; es ist ein statistischer Durchschnitt. Infolgedessen wenn es einen Stromkreis, man sollte überprüfen entwirft, ob seine maximale Spannung gut unterhalb der niedrigsten Durchbruchsspannung von irgendwelchen der betroffenen Materialien ist. Ein elektrisches System ist nur so gut wie die kleinste Durchbruchsspannung von einem seiner Bestandteile.

mit Produkten gekennzeichnet werden zu verhindern, die zur Hauptmarke ohne Bezug sind oder möglicherweise von minderwertigerem sind. Die meisten MarkenLizenzvereinbarungen umfassen Bestimmungen, damit beide Parteien die Anordnung beenden, wenn die andere Partei die Ausdrücke des Verbrauches beobachten nicht kann umrissen in anderen Abschnitten des Dokuments.