Was ist Eindrucks-Beweis?

Gesetzeshüter und Detektivgebrauch alles, das sie an ihrer Beseitigung haben, zum von Verbrechen zu lösen und einer Überzeugung vom Täter zuzusichern. Eine Art Beweis häufig gesammelt an einem Tatort ist Eindrucksbeweis. Obgleich die allgemeinsten Beispiele Abdrücke oder Gummireifenmarkierungen sind, umfaßt Eindrucksbeweis jeden möglichen Gegenstand oder Material, die auf der Form eines anderen Gegenstandes resultierend aus Kontakt zwischen den zwei nimmt.

Gerade da Verbrecher häufig Fingerabdrücke an der Szene eines Verbrechens lassen, sind sie sogar wahrscheinlich, Abdrücke zu lassen. Während eine Person Handschuhe tragen kann, um Fingerabdrücke, zu lassen zu vermeiden, zu gelangen ist fast unmöglich, an den Tatort, ohne um es zu einem bestimmten Zeitpunkt zu gehen. Obgleich Fingerabdruckbeweis in der Richtung nützlicher ist, dass er ein genaues zur Verfügung stellen kann - wegen der Tatsache zusammenbringen, dass keine zwei Fingerabdrücke die selben sind, Abdruckeindrücke kann erklären Forschern Sachen wie, welche Art des Schuhes der Verdächtige trug, welchen Größenschuh er oder sie tragen und wie viel er oder sie wiegen. Sie können auch häufig anzeigen, ob die Person limps, die sie bildete oder trugen alles zu der Zeit.

Gummireifeneindrücke sind eine andere Art Eindrucksbeweis, der in den Verbrechensermittlungen häufig benutzt ist. Ein Gummireifeneindruck kann von Forschern erklären, welcher Art des Gummireifens er kam, den den Gummireifen herstellten, und welche Art des Autos des Gebrauches gewöhnlich der Art des Gummireifens. Werkzeugmarkierungen sind manchmal ausgezeichnete Anhaltspunkte, wenn Forscher versuchen, ein Verbrechen zu lösen. Ein Werkzeug kann benutzt worden sein, um in ein Gebäude oder sogar als Waffe zu brechen. Indem sie einen Eindruck anheben, können Detektive ein nützliches Blei erhalten.

Um die Anhaltspunkte zu verwenden, die durch Eindrucksbeweis gelassen, genommen ein latenter Eindruck oder eine Form des Eindruckes normalerweise am Tatort. Wenn der Eindruck ein zweidimensionaler Eindruck ist, wie schlammige Aufladungen, die über einen Fliesefußboden gingen, ist Puder angewandt und ein latenter Druck angehoben auf beinahe gleiche Art und Weise n, den Fingerabdrücke erfasst. Wenn der Eindruck, der gelassen, dreidimensional ist, wie Gummireifenmarkierungen im Schlamm oder in den Abdrücken im Schnee, dann eine Form gebildet vom Eindruck und lassen trocknen, bevor man ihn zur Studie heraushebt. Werkzeuge lassen häufig einen Eindruck hinter, wenn sie außerdem verwendet, der durch eine latente oder Formmethode angehoben werden kann entweder.

Sobald der Eindruck konserviert worden, kann er von den gerichtlichen Wissenschaftlern studiert werden. In einigen Fällen gibt der Eindruck Forschern einen lebenswichtigen Anhaltspunkt in der Befürchtung eines Verdächtigen. Zusätzlich zum Führen zu das Anhalten eines Verdächtigen, kann ein Eindruck am Versuch auch benutzt werden, um ein Beklagtes zu überführen, indem man den Eindruck mit dem tatsächlichen Beweis vergleicht, der im Besitz des Verdächtigen, wie der Aufladung oder dem Gummireifen, die, gefunden den Eindruck bildeten.