Was ist Frotteurism?

Frotteurism ist eine Form des sexuellen Übergriffs, der eine Person mit.einbezieht, die anregt, indem es gegen eine andere Person reibt, die nicht ein bereiter Teilnehmer an eine sexuelle Tat ist. Dieses getan gewöhnlich in einem gedrängten Bereich wie einem Konzert oder auf einer gedrängten Untergrundbahn, einem Bus oder einem Zug. Die Leute, die durch diese Form des Angriffs gezielt, können möglicherweise nicht die Tätigkeit sogar berücksichtigen. Es ist eine paraphilic Störung, die durch psychologische Fachleute diagnostizierbar ist, und behandelt häufig mit verschiedenen kognitiven, Verhaltens- und pharmakologischen Ansätze. Frotteurism sollte nicht mit “frottage, † verwechselt werden, das eine ähnliche Tätigkeit ist, die innen von zustimmeneinzelpersonen für sexuelle Anregung oder Befriedigung engagiert.

Das Ausdruck “frotteurism† kommt vom französischen Wort frotter, das “to Unebenheit bedeutet, † und Frotteur übersetzt, da “one, das rubs.† zwar es häufig als Vergehen unter verschiedenen zugelassenen Gesetzesvorschriften eingestuft, es noch eine Form des sexuellen Übergriffs ist und Konsequenzen können abhängig von der Situation streng sein. Jemand, das das Opfer von frotteurism ist, kann möglicherweise nicht das Verbrechen sogar berücksichtigen, aber kann verletzt oder anders angegriffen durch die beleidigeneinzelperson noch fühlen. Es sollte auch gemerkt werden, dass solche Tätigkeiten gegen ein Kind ein Frühwarnungzeichen des neueren sexuellen Missbrauchs gegen Kinder durch einen Täter sein können.

Frotteurism besteht normalerweise aus einer Personenreibung gegen eine andere Person, um sexuelles Erwecken oder Befriedigung zu erzielen. Während die meisten solchen Tätigkeiten von den Männern gegen Frauen verübt, ist es nicht unbekannt, damit Männer von den Frauen außerdem gezielt werden können. Entsprechend der Diagnose und dem statistischen Handbuch von Geistesstörungen (DSM), bestimmt frotteurism gewöhnlich, wenn der Antrieb, zum gegen andere zu reiben für sechs Monate oder mehr auftritt, und führt zu negative Konsequenzen irgendeiner Art. Dieses kann einen Verlust des Jobs oder der Familie, des Anhaltens und der Strafverfolgung und anderer solcher Anzeigen einer Unfähigkeit einschließen, diese Wünsche zu steuern.

Das Ausdruck “frottage† benutzt in einigen frühen zugelassenen Gesetzesvorschriften und psychologische Beschreibungen von frotteurism, obwohl die zwei Wörter seit haben, verloren ihre synonyme Natur. Frottage verwendet jetzt, um sexuelle Taten der Reibung zwischen zwei oder mehr zustimmenteilnehmern zu beschreiben. Einige ältere Gesetzesvorschriften gegen frotteurism einschließen noch das Ausdruck “frottage†, wenn sie die Gesetzwidrigkeit der Praxis besprechen, obwohl sie nicht konfus sein sollten. Im Allgemeinen gelten solche Taten als sexuellen Übergriff, wenn sie gegen ein abgeneigtes oder unknowing Ziel verübt.