Was ist Garantie-Management?

Garantiemanagement ist ein Feld der Berufsbemühung, die auf die wirkungsvolle Kreation und die Implementierung der Garantien für Geschäfte sich konzentriert. Während diese Art der Arbeit gewöhnlich für Firmen erfolgt ist, die Produkte herstellen, hat jede mögliche Firma, die anbietet, Garantien gewöhnlich ein Interesse an den Dienstleistungen, die von den Garantiemanagementfachleuten oder -firmen angeboten werden. Solche Arbeit regelt gewöhnlich die Einrichtung der Garantien, normalerweise, indem sie eine Garantie, die genügendes Produktvertrauen in den Kunden ohne Kostenberechnung eine Firma zu viel Geld einflößt, und die Entschließung der Garantieausgaben verursacht. Garantiemanagement kann eine ungeheure Auswirkung auf abschließende Profite für eine Firma möglicherweise haben, wie unsachgemäßes Management Geschäften viel Geld kosten kann.

Korrektes Garantiemanagement für eine Firma beschäftigt gewöhnlich drei Hauptaspekte der Garantien, die eine Firma anbieten konnte: Schaffung Garantien, befriedigende Garantien und die Überwachung von Garantieerfüllung für betrügerische Tätigkeit. Ganz wie jeden möglichen anderen Aspekt eines Geschäfts, wird Garantiemanagement hauptsächlich mit der Gewährleistung des Kundendiensts bei der Erzielung eines Profites betroffen. Kundendienst kann durch die Kreation der Garantien erhöht werden, die grösseres Vertrauen der Verbraucher in einem Produkt liefern. Ein Kunde ist gewöhnlich wahrscheinlicher, ein Produkt mit einer Garantie zu kaufen, die angemessen scheint und teilt ihm mit, dass eine Firma glaubt, dass das Produkt fortfährt, für eine gute Zeitmenge zu arbeiten.

Kundendienst ist ein Grund, warum Garantiemanagement für eine Firma ziemlich wichtig sein kann. Einerseits sollte die Firma versuchen, sicher zu sein, dass die Garantie nicht schließlich zurückkommt, seine Profite zu schädigen. Z.B. könnte eine 90 Tageswiedereinbaugarantie herausgegeben werden auf einem Produkt, das nicht richtig geprüft wurde und beendete herauf Haben eines Fehlers, der viele der Produkte verursachte, die verkauft wurden, um innerhalb, 45 Tage zu arbeiten zu stoppen. Dieses würde das wahrscheinliche Schlusse Geld der Firma auf dem Produkt wegen der zahlreichen Wiedereinbauaufträge ergeben, die durch die Garantie gebildet wurden. Korrektes Garantiemanagement ist nicht nur über die Sprache, die in einer Garantie verwendet wird, aber auch, bei der Gewährleistung kann das Produkt bis zur Garantie leben.

Garantiemanagement auch umfaßt gewöhnlich den Prozess von Garantien wirklich erfüllen, die für ein Produkt verursacht werden. Dieses normalerweise Mittel, die feststellen, wie eine Garantie von einer Firma gestützt wird. Einige Garantien können einen Kunden zurückerstatten der Wert des Produktes, während andere einem Kunden einen Wiedereinbau für ein Produkt schicken, das unter Garantie ausfällt. Wiedereinbaugarantien sind in zunehmendem Maße populär geworden, da sie sicherstellen, dass der Kunde fortfährt, das company’s Produkt zu verwenden.

Diese Art des Wiedereinbaus auch erfordert gewöhnlich, dass ein Kunde in das ursprüngliche Produkt senden. Solche Schritte sind ein Aspekt des Garantiemanagements, der Profite stützen und Betrug verringern kann. Eine Firma kann sicherstellen, dass das ursprüngliche Produkt wirklich fehlerhaft war, um betrügerische Ansprüche zu vermeiden und das Produkt für Weiterverkauf möglicherweise überholen oder es benutzen kann, um zukünftige Garantiewiedereinbaue zu erfüllen.