Was ist Geschwister-Missbrauch?

Geschwistermißbrauch ist eine bestimmte Form des inländischen Missbrauches, der zwischen Geschwister auftritt. Der Missbrauch wird gewöhnlich durch körperlichen Missbrauch illustriert, aber kann geistlich oder emotional auch sein. Diese missbräuchlichen Verhältnisse sind normalerweise zwischen einem älteren, grösseren und stärkeren Geschwister und einem jüngeren verletzbareren Opfer. Das Ausdruck “sibling abuse† bezieht im Allgemeinen sich auf Missbrauch zwischen Kindern, aber einige Situationen, die missbräuchliche Taten durch erwachsenen Geschwister miteinbeziehen, können auch auf die gleiche Weise kategorisiert werden. Die Verantwortlichkeit für Geschwistermißbrauch zwischen Kindern wird normalerweise zurück zu den Eltern, im Allgemeinen für einen Mangel an wirkungsvoller Aufsicht ihrer Kinder verfolgt.

Inländischer Missbrauch wird gewöhnlich als körperlicher Missbrauch definiert, legt andere in Furcht vor ernstem körperlichem Schaden, oder veranlaßt die selben, sich in den sexuellen Relationen durch Zwang zu engagieren von einem Mitglied des gleichen Haushalts. Geschwistermißbrauch ist eine bestimmte Art inländischer Missbrauch, der sehr besondere Umstände abstammt. Ein Elternteil kann Missbrauch als “roughhousing† oder spielerische Tätigkeiten einfach fehlinterpretieren, da er oder sie wahrscheinlich diese Art des Verhaltens von seinen oder Kindern erwarten. Zusätzlich haben Eltern im Allgemeinen eine Vorspannung in Richtung zu ihren Kindern, die sie am Sehen solchen Roughhousings wie temperamentvoller Geschwistermittelmißbrauch hindern würden. Diese Faktoren lassen Geschwister ein besonders durchdringendes Problem missbrauchen.

Eltern können die typischen Geschwisterrivalitäten vom ernsten Geschwistermißbrauch unterscheiden, indem sie nach Zeichen suchen, die das Verhalten verkörpern. Wenn ein Kind ständig seine oder Geschwister und ausdrückt ernsthafte Sorge hinsichtlich der Tätigkeiten der Angreifergeschwister vermeidet, dann können er oder sie ein Opfer des Geschwistermißbrauches sein. Im Falle dass eine Geschwister den anderen sexuell missbrauchen, kann das Opferkind in einer unpassend sexuellen Weise heraus fungieren.

Bestimmte Klimafaktoren können ein missbräuchliches Geschwister-Verhältnis kultivieren. Z.B. vergleichen Eltern, die Lieblinge mit ihren Kindern spielen oder, häufig zwischen ihnen können ein Faktor beim Führen zu ein missbräuchliches Verhältnis zwischen den Geschwister sein. Zusätzlich wenn Kinder Gewalttätigkeit von ihren Eltern ausgesetzt werden, dann sie wahrscheinlicher sein, in einer heftigen Weise zu denen heraus zu fungieren, die zu ihnen am nähsten sind.

Während die oben genannten Faktoren wichtig sind, gibt es wirklich nur praktisches eins und effektive Art, Geschwistermißbrauch zu verhindern, und die ist korrekte Aufsicht durch die Eltern. Wenn Kinder heraus heftig in jeder möglicher Weise fungieren - sei es in Richtung zu einander oder anders - solches Verhalten sollte von den Eltern stark entmutigt werden. Selbstverständlich gibt es keine sure-fire Methode, zum der Kinder in der Übereinstimmung zu den parents’ Wünschen fungieren zu lassen, aber wirkungsvolles parenting verringert immer das Risiko.