Was ist Geschworenengericht-Aufgabe?

Ein großes Geschworenengericht enthalten von einer Gruppe nach dem Zufall ausgesuchten Bürgern, deren Aufgabe es ist, zu entscheiden, ob es ausreichende Beweise gibt, eine Einzelperson oder eine Korporation auf Strafanzeigen anzuklagen. Geschworenengerichtaufgabe mit.einbezieht ersuch, zu den Zeugen zu hören bezeugen unter Eid und der Bewertung des Beweises, um festzustellen, wenn es genügend wahrscheinlichen Grund für einen Versuch gibt. Der Geschworenengerichtprozeß soll gegen unbegründete Verfolgungen schützen.

Ein großes Geschworenengericht unterscheidet im Wesentlichen von einer kleinen Jury oder von der Probejury. Geschworenengerichtverfahren geschlossen zur Öffentlichkeit. Die einzigen Leute, die an den Verfahren vor einem großen Geschworenengericht teilnehmen, sind der Verfolger und die Zeugen. Die großartigen Geschworenen bleiben, sogar zum Richter und zum Verteidiger anonym.

Anders als eine kleine Jury, die während der Dauer eines einzelnen Versuches dient und das Resultat dieses Versuches feststellt, konnte ein großes Geschworenengericht für einige Wochen oder sogar einige Monate dienen, während deren das große Geschworenengericht auf vielen Fällen überlegt. Großartige Geschworene müssen einen Eid von Geheimhaltung schwören und können die Fälle nicht mit jedermann außerhalb des Geschworenengerichtraumes besprechen. Diese Geheimhaltung schützt großartige Geschworene und Zeugen vor eingeschüchtert werden, revanchiert werden gegen oder in jeder Hinsicht geschädigt werden. Zusätzlich die Erlaubnis gehabt keine Anfrage, um, was während großartige jury’s Bedachtsamkeit, oder stattfand wie die jury Mitglieder wählten, ausgenommen nach Auftrag des Gerichtes zu erlernen.

Während der Geschworenengerichtverfahren darstellt der Verfolger Beweis und Zeugen dem großen Geschworenengericht d. Es ist die Aufgabe des großen Geschworenengerichts, zum des Beweis- und Zeugezeugnisses zu analysieren, um festzustellen, ob ein Verbrechen begangen worden und ob es ausreichende Beweise gegen die beschuldigte Person gibt, den Fall vor Gericht zu bringen. Es ist nicht Teil der Geschworenengerichtaufgabe, zum von Schuld oder von Unschuld festzustellen.

Nachdem er gehört, darstellte aller Beweis, das große Geschworenengericht überlegt in einem privaten Raum en. Wenn das große Geschworenengericht entscheidet, dass ein Verbrechen begangen und es gibt ausreichende Beweise, dass die Person, die vermutlich nachgeforscht, von der aufgeladenen Handlung schuldig ist, dann herausgibt das große Geschworenengericht eine Anklage gibt, die eine formale Anklage ist. Ein großes Geschworenengericht benötigt nicht eine einmütige Abstimmung, um anzuklagen. Alle, die erforderlich ist, ist eine Mehrheitsregierung. Z.B. in einem großen Geschworenengericht, das aus 23 Geschworenen besteht, sind gerade 12 Stimmen für eine Anklage erforderlich.

Die Anzahl Personen auf einer Absolventjury können unterscheiden. In den Vereinigten Staaten kann jeder Zustand ihre eigenen Richtlinien hinsichtlich, wievieler Geschworenen einstellen auf einem großen Geschworenengericht dienen. Gewöhnlich besteht ein großes Geschworenengericht aus 16 bis 23 Leuten.

Großartige Geschworene vorgewählt nach dem Zufall von einer Liste der geregistrierten Wähler te, die durch das Gericht erhalten. Die vorgewählten Geschworenen dann geschickt einem Fragebogen, zum festzustellen, ob sie für Geschworenengerichtaufgabe geeignet sind. Die Leute, die Geschworenengerichtaufgabe gefordert, sollten mit dem Gericht in Verbindung treten, wenn sie irgendwelche spezifischen Fragen haben, weil Geschworenengerichtverfahren durch Gerichtsverfassung schwanken.