Was ist Gesellschaftsrecht?

Unter den verschiedenen Spezialgebieten innerhalb des Gesetzes existiert der Beruf das Feld des Gesellschaftsrechtes. Anders als kriminelles oder Probegesetz fokussiert Gesellschaftsrecht groß mit Praxis außerhalb des Gerichtssaals. Im Allgemeinen beschäftigt es, wie Gesetze auf Geschäften, Korporationen, Aktionären und anderen Wesen, die in die Praxis des Handels mit.einbezogen beziehen.

Eine der wichtigsten Einbildungen des gemäßigten Gesellschaftsrechtes ist die Idee, dass Korporationen unabhängig, im Rechtssystem, von ihren Bestandteilen behandelt. Korporationen, während sie erlaubterweise definiert, können ohne diese Klage geklagt werden, die auf ihre Aktionäre und Partner ausdehnt. Ebenso begrenzt Aktionäre in jeder möglicher Haftung, die sie abhängig von resultierend aus der Leistung der Korporation sein können. Z.B. wenn eine Korporation macht, das nicht bedeutet, müssen seine Aktionäre ein Teil von ihm notwendigerweise sein.

Gesellschaftsrecht, während es heute erkannt, existiert für mehr als 500 Jahre und wuchs aus den Teilhaberschaften heraus, die in den mittelalterlichen Geschäftsz5ünften existierten. Während europäische Händler anfingen, über die Ozeane zu erweitern, engagierend in den riskanteren und teureren Bemühungen, wurde es offensichtlich, dass die Zusammenfassung von Geschäftsinteressen einzelnes Risiko vermindern und Belohnung verbreiten könnte. Mit dem Segen ihrer Regierungen, Wesen wie Dutch East India Company, die in die 1500s, wenn die einzelnen Investoren zusammen gruppieren, um mit den Projekten zu beginnen teurer als irgendwelche sind konnten sie entstanden, unabhängig finanzieren.

In England und in Holland bewilligt frühe Korporationen königliche Charters, die spezielle Privilegien - wie exklusive handelnrechte - das erste in einer langen Schlange des Abschlusses und der gegenseitig vorteilhaften Teilhaberschaften zwischen Korporationen und ihren Regierungen verliehen. Über den folgenden mehrereen hundert Jahren, Gesetzgebung, die den Handel des Vorrates und das Recht der beschränkten Haftung, zusammen mit zugelassenen Präzedenzfällen betreffend den Status einer Korporation als unterschiedliches Wesen von seinen Inhabern, geformte Korporationen in die juristischen Personen existieren sie herstellen, z.Z. wie, im modernen Gesetz.

Gesellschaftsrecht geworden in zunehmendem Maße im 20. Jahrhundert verfeinert, während Regierungen und Gerichte entschieden, dass Korporationen Geld zu den Wahlkämpfen, Vorhalle-gewählte Beamten spenden können, und sogar schuldig von den Verbrechen, wie Mord gefunden. Zunehmenglobalisierung bedeutet, dass Korporationen Geschäft tätigen und Aktionäre um die Welt haben können und Gesellschaftsrecht ein immer komplizierteres Feld bilden.

Nicht nur engagieren Unternehmensrechtsanwälte im Rechtsstreit auf einer Firma-zufirma Basis, aber gegen Nationalregierungen außerdem. Mit den Profiten der größten Firmen der Welt, die das Bruttoinlandsprodukt der gesamten Länder übersteigen, können Anklagen des monopolistischen oder Antikonkurrenzverhaltens, Regierungsverordnungen und andere Handlungen verletzend eine Korporation häufig setzen, die mit seiner Regierung uneins ist. Infolgedessen entwickeln praktisch alle Korporationen oder auslagern gesamte gesetzgebende Abteilungen en, um durch die Kompliziertheiten des modernen Gesellschaftsrechtes zu steuern.