Was ist Graffiti-Vandalismus?

Graffitivandalismus ist eine Form des Vandalismus, in der Einzelpersonen Farbe, häufig Sprayfarbe benutzen, um Wörter oder Bilder auf den allgemeinen und privaten Wänden und Eigentum zu verursachen. Dieses getan ohne die Erlaubnis des Inhabers solchen Eigentums und gesehen häufig als Form des ungültigen Vandalismus. Diese Bilder und Wörter können in einigen unterschiedlichen Arten und für viele verschiedenen Gründe, von der Anzeige der Position der Gruppegegend der Abgabe der politischen oder Sozialerklärungen über Regierung oder künstlerischen Ausdruck verursacht werden. Graffitivandalismus kann Geschäftseigentümer und Regierungen kosten viel Geld, um zu entfernen, obwohl er häufig nicht in sich selbst so zerstörend wie Vandalismus ist, der Eigentumverlust oder -schaden verursacht.

Anwenden häufig einfach benannte Graffiti, Graffitivandalismus gewöhnlich Farbe und einige verschiedene Methoden e, um eine große Auswahl Bilder auf Wänden und Gebäuden zu verursachen. Diese Bilder können aus allem von ein oder zwei Wörtern bestehen, einen bestimmten Graffitikünstler oder -gruppe, zu den Wandbildern und zu den erkennbaren Bildern kennzeichnen normalerweise gesollt. Da dieses ohne die Erlaubnis des Inhabers, unabhängig davon den Verdienst der Kreation getan, ist es häufig unerwünscht. Dieses bildet Graffitivandalismus ungültig in den meisten Bereichen, und die Weise, in der solcher Vandalismus behandelt, abhängt von der Arbeit und von den Meinungen der lokalen Gesetzgeber n.

Der meiste Graffitivandalismus bekämpft inbrünstig von den Regierungen und von den Gebäudeeigentümern gezielt für solchen Vandalismus. Gesetzdurchführungbemühungen aufgenommen häufig, solche Vandalen zu verfangen he, und Inhaber des Eigentums malen normalerweise über den Graffiti auf einem Gebäude oder einer Wand. In etwas Positionen angebracht versteckte Kameras sogar r, um Graffitikünstler in der Tat gefangenzunehmen und helfen Gesetzdurchführung, um solche Einzelpersonen zu verfangen. Die meisten Bereiche verfolgen Graffitivandalismus ziemlich heftig, obwohl Künstler und Regionen einiger Graffiti die Arbeit als allgemeine Anzeigen von Art. begrüßen.

Berühmte Graffitikünstler, wie Banksey, geworden außerdem nicht nur in den untertägigen Kulturbewegungen, aber in der Hauptströmungskultur gefeiert. Graffitivandalismus, der einfachen Text oder Bilder und Stösse, um übertrifft Sozial- oder politischen Kommentar anstatt zu verursachen, kann vom Vandalismus in Art. vorbei kreuzen. Während die Arbeit häufig noch wird, umstritten bleiben, kann die Art solcher Arbeit einen allgemeinen Protest der Unterstützung veranlassen, die Graffiti zu verlassen und die Arbeit als gesetzmäßiger Art. zu bestätigen. Das Argument, das häufig zugunsten solchen Graffitivandalismus gebildet, ist, dass es die einzigartigen und interessanten Bilder für Projektoren verursachen kann und verursacht nicht den Schaden, der oder zerstörende Ursache des Vandalismus häufig abfeuert.