Was ist Grundzins?

In den Immobilien ist Grundzins ein angewendeter Ausdruck, wenn eine Person eine Struktur selbst besitzt, aber zahlt für den Gebrauch von dem Boden, den die Struktur eingeschaltet ist. Sein allgemeinster Gebrauch ist im Vereinigten Königreich und in den Ländern, die einmal als Teil des britischen Commonwealth galten. Der Ausdruck zutrifft auf Land k, das gewöhnlich in den Abständen von 99 Jahren gemietet. In den Vereinigten Staaten kann der Ausdruck mit Losmiete, auf Sachen wie Wohnmobil manchmal austauschbar verwendet werden grafisch darstellt.

Das Grundzinssystem hat einige Ausdrücke, die zur Situation einzigartig sind. Ein unabhängiger Hausbesitzer ist eine Einzelperson, die den Titel zum Land besitzt. Ein leasehold Inhaber ist eine Person, die das Gebäude besitzt, aber muss Miete für das Land zahlen.

Das Konzept des Grundzinses erhielt seinen Anfang in England während der Zeit des Feudalsystems, das hinsichtlich des mittelalterlichen Zeitraums zurückgeht. Während die Herstellung einer teuren Verbesserung auf dem Land, das von jemand anderes besessen, wie eine riskante Bemühung scheinen kann, die Miete unter den gleichen Ausdrücken am Ende des 99-Jahr-Zeitraums ist zu erneuern normalerweise bis zum leasehold Inhaber. Diese Einzelperson kann die Wahl des Kaufs des Landes auch haben.

Der allgemeinste Gebrauch von dem Grundzinssystem ist heute in urbanized Bereichen. Dort können Inhaber möchten auf die Länder sie halten, einfach zu besitzen, weil das Potenzial für Einkommen dort ist. Eher als der Verkauf oder Versuch, zum des Landes selbst zu verbessern, anbietet dieses eine andere Wahl e. Hotels und Bürohaus sind zwei allgemeine Arten Strukturen, die unter Grundzinssituationen errichtet.

In den Vereinigten Staaten ist Maryland eine der wenigen Positionen, in denen ein zutreffendes Grundzinssystem gebräuchlich ist. Dort können einige Einzelpersonen Häuser besitzen, aber nicht besitzen die Masse, auf der das Haus sitzt. Dieses war ein System, das an der richtigen Stelle in die 1700s als Weise der Herstellung es erschwinglicher für einiges zu eigenem eines Hauses eingesetzt und verbessert das Land. Maryland-Gesetz erlaubt einem leasehold Inhaber, den Grundzins heraus zu kaufen, wenn das Abkommen nach 8. April 1884 verursacht.

In einigen Fällen konnte Grundzins ein Ausdruck sein einige, die verwendet, um auf Losmiete an den Wohnmobilparkplätzen zu beziehen. Die Ausdrücke sind nicht vollständig auswechselbar, weil es normalerweise keine dauerhafte Struktur auf dem fraglichen Land gibt. Auch die Parteien zustimmen im Allgemeinen einer Miete jährlich h, und die Grundmietzeiten können vom Inhaber des Landes geändert werden.