Was ist Immigration-Amnestie?

Immigrationamnestie bezieht eine auf Regierungspolitik, die Immigranten erlaubt, die ein Land illegal betreten, um Staatsbürgerschaft zu gewinnen. Amnestie ist eine unglaublich umstrittene Ausgabe in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern mit hohen Stufen der illegaler Einwanderung. Während Kritiker glauben, dass Immigrationamnestie Rechtsbrecher vergütet, vorschlagen Antragsteller, dass die gegenwärtige Politik effektiv die Ausgabe an einem hohen Risiko zur Staatssicherheit und zum Rechtssystem ignoriert.

In Gesetzgebung ausgedrückt hat Immigrationindustrie eine häufig unvereinbare Geschichte. Zwischen 1986-2000 führte der US-Kongreß vier Taten, die illegalen Immigranten erlaubten, den zugelassenen Sitz zu erhalten, der auf dem Eintrittsdatum zum Land und zu einem Anwendungszeitraum basierte. Während diese Taten dienten, einigen illegalen Immigranten zu erlauben, für gesetzmäßigen Status zu registrieren, änderten sie keinen dauerhaften zugelassenen Code, um diese Art der Ausrichtung ununterbrochen auftreten zu lassen. Außerdem da Hausfriedensbruch nicht erheblich das Folgen sank, amnestieren diese Taten, die Zahl den illegalen Immigranten, die zur Voramnestie zurückgebracht, ebnet ziemlich schnell. Ab 2009 sind Expertenschätzung dort ungefähr 11 Million illegale Immigranten, die in den Vereinigten Staaten, ungefähr 3.5% von Gesamtbevölkerung wohnen.

Eine komplizierte Ausgabe, Immigrationamnestie vorgeschlagen manchmal als Mittel des Sicherns der Staatsbürgerschaft für Leute ft, die in ein Land illegal angehoben. Häufig holen Eltern ihre Kinder oder Kinder über einem Rand in den Hoffnungen, die die Kinder von besserer Ausbildung, einer sichereren Umwelt und mehr Karrieregelegenheiten profitieren. Antragsteller der Immigrationamnestie vorschlagen de, dass es unfair ist, Kinder Staatsbürgerschaft als Erwachsene zu berauben, da die Entscheidung, zum des Randes zu kreuzen illegal nicht zu bilden war ihre.

Die ökonomischen Implikationen der Immigrationamnestie ist ein anderes wichtiges Thema, das in der Kontroverse begraben. Die illegalen Immigranten, arbeitend ohne den Schutz des Arbeitsrechts, annehmen häufig extrem - niedrige Löhne für ihre Arbeit und so unten fahren die Kosten der Industrie. Etwas Furcht, dass, diese große Arbeitskraftamnestie erlaubend und folglich, der Schutz des Lohnminimums zu Durchgehen führt, Zunahmen, besonders der Segmente des Marktes wie Nahrung und Herstellung zu kosten. Einerseits die Arbeitgeber ist zu ermöglichen, zum unterhalb der föderativmindestlöhne für ungültige Arbeitskräfte zu zahlen und vielleicht schädlich zu einem angemessenen freien Markt ungültig, da die, die ungültige Arbeit benutzen, im Wesentlichen “cheating† die gesetzlichen Normen der Geschäftsoperation sind.

Immigrationamnestie ist eine hot-button Ausgabe während der zugelassenen und politischen Diskussion. Trotz der Anwesenheit vieler leidenschaftlichen und intelligenten Experten, über alles jedermann kann an zustimmen ist, dass die Situation enorm und schwierig ist. Es ist unwahrscheinlich, dass eine einzelne Gesetzänderung das vielfältige Problem illegaler Einwanderung löst, aber eher, dass Politik durch Zuwachsänderungen am Gesetz im Laufe der Zeit entwickelt.