Was ist Jury Vorwähler?

Jury Vorwähler ist der Prozess, durch den Geschworene für einen Versuch durch jury Fall vorgewählt, in einem Gericht gehalten zu werden. Es gibt drei Hauptschritte im jury Auswahlverfahren. Der Übergang zwischen den Schritten ist nicht immer klar, weil viele Mal die Schritte überschneiden. Der Prozess unterscheidet etwas von Land zu Land und manchmal von Richter zu Richter. Jedoch sind viele der Grundprinzipien, die das Verfahren umgeben, wenn nicht die selben ähnlich.

Jury Vorwähler in den meisten Ländern beginnt mit dem entsetzlichen voir, das das formale Ausfragen der möglichen Mitglieder der Jury ist, nachdem sie einen Geschworenfragebogen ergänzt. Rechtsanwälten auf beiden Seiten eines Falles erlaubt, einen Satz Fragen zu jedem zukünftigen Geschworenen zu stellen, der ihnen Einblick gibt in, dem Vorspannungen des möglichen Geschworenen sein können. Ein lawyer’s Endziel während des jury Auswahlverfahrens ist, Geschworene zu haben, die unparteiisch und unparteiisch sind. Viele Rechtsanwälte bemühen, Geschworene zu setzen, die zu ihrer Ursache sympatisch sind.

Die abschließenden zwei Teile des jury Auswahlverfahrens können während oder nach des entsetzlichen voir kommen. Zuerst können die Verfolgung oder der Verteidiger irgendwelche der möglichen Geschworenen herausfordern, die sie sollten nicht auf der Jury aus einem spezifischen Grund sitzen glauben. Z.B. wenn das Beklagte vom Raub beschuldigt, kann der Verteidiger einen Geschworenen möglicherweise nicht wünschen, der geraubt worden, weil sie voreingenommen sein und das Beklagte nicht nie schuldig finden kann.

Zweitens hat die Verfolgung und die Verteidigung die Gelegenheit, definitive Herausforderungen zu bilden. Es können einen möglichen Geschworenen aus keinem Grund überhaupt entfernen. Abhängig von dem Gericht kann es einige definitive Herausforderungen geben, die der Verfolgung und der Verteidigung angeboten. Wenn mögliche Geschworene using eine definitive Herausforderung entfernt, gibt es keine erforderliche Freigabe der Argumentation.

Für Fälle, die eine Todesstrafe in den Stellen haben können, die zur Todeßtrafe unterzeichnen, gefragt mögliche Geschworene auf ihrem Glauben über die Todesstrafe. Wenn mögliche Geschworene gegen die Todesstrafe sind, entfernt sie automatisch von der Lache. Ein Geschworener, der die Todesstrafe in einem Mordfall missbilligt, könnte einen Fehlversuch möglicherweise verursachen, weil die Jury nie zur Einigung kommen, wenn beschuldigt schuldig war.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass, obgleich das entsetzliche voir, die Herausforderungen der Ursache und die definitiven Herausforderungen ein Teil des jury Auswahlverfahrens sind, sie auch Weisen für das Rechtssystem eines Landes sind, einem fairen Gerichtsverfahren zu garantieren. In den Ländern, die Zivilrecht üben, garantiert den meisten Beklagten ein unparteiischer Versuch von der Jury durch ihre Konstitutionen.