Was ist Kabel-Diebstahl?

Kabeldiebstahl ist der Gebrauch von Kabelfernsehenservice ohne die Ermächtigung der Telegrafengesellschaft. Es gibt einige Formen, einschließlich aktiven und passiven Diebstahl, und Strafen können Geldstrafen umfassen. Kabelanbieter haben Techniken, die sie verwenden können, um Kabeldiebstahl zu kennzeichnen, und viele haben über ein anonymes Informant tipline, damit Kunden vermutete Diebe berichten.

Im aktiven Kabeldiebstahl zeichnen Spleißstellen einer Person in ein Kabel und Gebrauch ein Flugschreiberdecoder unscramble das Kabelsignal. Solche Vorrichtungen sind auf dem freien Markt, normalerweise mit den Einsprüchen vorhanden, die Kunden, warnen sie nicht illegal zu verwenden, aber Leute ignorieren häufig diese Warnungen. Kabelanbieter können herausfinden, wann sie auf Beanstandungen über schlechtes Signal in einem Bereich reagieren, oder wo ein armer verstärkender Job beginnt, Funkstörung zu verursachen. Wenn dieses geschieht, können Vollzugsbehörden und andere Radiobenutzer nachforschen, um festzustellen, warum ihre Systeme nicht richtig arbeiten.

Passiver Kabeldiebstahl auftritt er, wenn Leute beachten, dass sie ein Kabelsignal empfangen, obwohl sie nicht für es zahlen und entscheiden, auszunutzen. Manchmal einschalten Operatoren ein Signal zufällig ig oder vergessen, es zu entaktivieren, nachdem ein Pächter eine Kabelsubskription stoppt. Leute sind für alle mögliche Dienstleistungen verantwortlich, die sie auf diese Art verwenden und es ist im Allgemeinen ratsam, mit der Telegrafengesellschaft in Verbindung zu treten, um über ein unerwartetes Kabelsignal zu berichten. Das Signal könnte das Resultat eines letzten Vorfalls des aktiven Kabeldiebstahles, wie eine ungültige Linie auch sein, die aufgespaltet, um Kabel auf ein Haus oder eine Wohnung zu verweisen, in diesem Fall die Telegrafengesellschaft in ihr auskennen wünscht.

Kabelteilnehmer können in einer Tätigkeit engagieren, die als erstklassiger Diebstahl bekannt ist, in dem sie für ein grundlegendes Paket zahlen und einen Descrambler benutzen, um auf erstklassige Kabelservices oder -wahlen wie Bezahlfernsehen zurückzugreifen. Die Telegrafengesellschaft kann dieses ermitteln und kann die Kosten der Dienstleistungen, sowie eine Strafgeldstrafe von dem Kunden erholen. In einigen Regionen using Kabelkästen ohne Ermächtigung trägt eine unabhängige Geldstrafe, gedankenlos hinsichtlich, wie jemand den Kasten benutzte, und folglich können die Konsequenzen für diese Art des Kabeldiebstahles sehr teuer sein.

Transitioning zum digitalen Kabel gelöst einige Kabeldiebstahlprobleme, weil es schwieriger für Leute unscramble auf ihren Selbst ist. Telegrafengesellschaften argumentieren Diebstahl von Dienstleistungen bildet es teurer, damit sie Dienstleistungen erbringen und gesetzestreue Kunden zwingen, mehr für ihr Kabel zu zahlen. Es verursacht auch mehr Arbeit für Angestellte, während sie auf Kabeldiebstahl und die Probleme nachforschen und reagieren müssen, die er verursacht, wie Unterbrechungen zum Signal eines zahlenden Kunden.