Was ist Kalifornien-Gesetz?

Kalifornien-Gesetz besteht Gesetze, Taten und Gesetzesvorschriften, die den Zustand von Kalifornien in den Vereinigten Staaten regeln. Kalifornien-Gesetz kommt von der state’s Konstitution, von der Gesetzgebung, die von der Kalifornien-Gesetzgebung verordnet, vom Kalifornien-Code von Regelungen und vom Fallrecht. Zusätzlich zum Kalifornien-Gesetz ist der Zustand auch nach Maßgabe der Bundesgesetze der Vereinigten Staaten.

Die Kalifornien-Konstitution ist die primäre Quelle des Kalifornien-Gesetzes. Die Konstitution, anfangend mit der Präambel, organisiert in 35 Artikel. Die 35 Artikel umfassen eine Erklärung von Rechten und herstellen Kalifornien-Gesetz en, das die Aspekte der Gesellschaft reichend von der Abstimmung bis zu medizinischer Forschung reguliert.

California’s angenommen ursprüngliche Zustand Konstitution 1849 9. Die gegenwärtige Konstitution, eine der längsten Konstitutionen in der Welt, angenommen 1879 9. Die state’s Wähler können die Konstitution mit einer Stimmzettelinitiative ändern. Die Konstitution kann durch eine Änderung oder eine Neuausgabe, mit den verschiedenen Prozessen geändert werden, die abhängig von der Art der Änderung vorgeschlagen notwendig sind.

Das Kalifornien-Gesetz, das von der staatlichen Gesetzgebung erlassen, anfängt als Rechnung. Die Rechnung zuerst gelesen und verabschiedet in sein entstehendes Haus und geht dann zum anderen Haus für Durchgang. Im Allgemeinen muss die Rechnung 21 Stimmen im Staatssenat und 41 Stimmen im Zustand empfangen, um vorwärts zu bewegen. Die Abstimmung, die notwendig ist, eine Rechnung zu verabschieden, kann abhängig von schwanken, ob das neue Gesetz sofortige Mittel erfordern.

Sobald beide Gesetzgebungshäuser eine Rechnung verabschiedet, geht die Rechnung zum state’s Gouverneur. Wenn der Gouverneur die Rechnung unterzeichnet, wird es dann Kalifornien-Gesetz. Der Staatssekretär zuweist dem neuen Gesetz eine Kapitelzahl, und es wird Teil der Zustandgesetzesvorschriften.

Kalifornien-Code, der Rechnungen umfaßt, überschritt durch die Gesetzgebung, besteht 29 Codes. Diese Codes umfassen Bereiche wie der Code des Zivilverfahrens, Arbeitscode und Strafgesetzbuch. Kalifornien-Gesetz umfaßt auch den Kalifornien-Code der Regelungen, die die Politik sind, die von den staatlichen Ämtern eingestellt.

Die Verwaltungsverfahrens-Tat, die ein Teil des Kalifornien-Codes ist, erlaubt staatlichen Ämtern, diese Politik einzustellen. Der Code von Regelungen organisiert durch Titel. Es gibt 28 Titel im Code, und sie adressieren Bereiche, die Ausbildung, Kraftfahrzeuge und Umweltschutz umfassen.

Ein Teil des Kalifornien-Codes, der einige der state’s einzigartigeren Gesetze umfaßt, ist das Zivilgesetzbuch. Die Davis-Stirling öffentliches Interesse-Entwicklungs-Tat ist ein Teil dieses Codes. Diese Tat regelt homeowner’s Verbindungen. Der Code umfaßt auch Buchhaltung Vancamp und Pereira Buchhaltung, die gemeinschaftliches Eigentum regulieren.