Was ist Kapitalverbrechen-Unterschlagung?

Kapitalverbrechenunterschlagung ist eine Strafanzeige, welche auf die Unterschlagung mindestens eines bestimmten Betrags Kapital von einer Partei zu anderen bezieht. Allgemein gekennzeichnet als ein Büroverbrechen, weil sie normalerweise in den Büroeinstellungen geschieht, eingestuft seine Schwierigkeit gründete auf dem Wert der gestohlenen Einzelteile en. Bestrafung reicht von der Rückzahlung der Kapital bis zu einigen Jahren im Gefängnis. Es ist auch wichtig den Unterschied zwischen Unterschlagung und Diebstahl zu kennen.

Unterschlagung bezieht per Definition die Übertragung der Kapital von einer unverdächtigen Partei auf eine andere Partei betrügerisch auf verbergen, die Wissen der Übertragung hat. Die tatsächliche Übertragung durchgeführt erlaubterweise eise und gestohlen nicht ausdrücklich, da sie z.B. in einem Bankraub sein. Der Hauptunterschied ist der in der Unterschlagung, die Partei, die ursprünglich die Kapital ist ahnungslos oder gegeben nicht Zustimmung, dieser Übertragung hatte.

Eine Allgemeinheit zwischen Kapitalverbrechenunterschlagungfällen ist, dass die meisten in der Büroumwelt stattfinden. Ein Beispiel sein ein verwendengeld des Rechtsanwalts zu vom Trustfonds eines Klienten. Finanzberater überführt worden der unterschlagenvermögen von den Klienten, indem man Kapital von den Investitionen in ihre eigenen Bankkonten verwies.

Ob ein Fall von der Unterschlagung qualifiziert, während ein Kapitalverbrechen durch den Wert der Kapital festgestellt, die vom Inhaber gestohlen. Using diese Logik aufgliedern Polizeibeamten Kapitalverbrechenunterschlagung in verschiedene Reihen der Schwierigkeit ne. Verschiedene Jurisdiktionen können verschiedene Währungswerte für jede Klassifikation der Unterschlagung haben, aber sie folgen im Allgemeinen einem ähnlichen Muster. Ein Beispiel sein im Zustand von Wisconsin in den Vereinigten Staaten, in dem irgendeine Unterschlagung von weniger als $2.500 US-Dollars (USD) ein Vergehen ist, Unterschlagung von $2.500 USD bis $5.000 USD ist ein Kapitalverbrechen der Kategorie I, ist Unterschlagung von $5.000 USD und von $10.000 USD ein Kapitalverbrechen der Kategorie H, und Unterschlagung von mehr als $10.000 ist ein Kategorieg-Kapitalverbrechen.

Strafen für diese Verbrechen unterscheiden zwischen Jurisdiktionen, aber sie mit.einbeziehen normalerweise entweder eine Geldstrafe, Gefängniszeit oder beide. In den Vereinigten Staaten z.B. erwirbt Vergehenunterschlagung normalerweise eine Geldstrafe und vielleicht eine Probe. Kapitalverbrechenunterschlagung kann ein sehr großes feines und eine Haftstrafe einerseits sein. Die Schwierigkeit der Bestrafung abhängt vom Geldbetrag g, der unterschlagen und von jeder vorhergehenden Vorbestrafung von beschuldigt.

Eine Unterschlagunggebühr häufig verwechselt mit Diebstahl, aber diese zwei Verbrechen sind viel unterschiedlich. Diebstahl bezieht das auf Wegnehmen des persönlichen Eigentums von einem Inhaber mit der Absicht, um den Inhaber jenen Besitz dauerhaft zu berauben. Der Unterschied zwischen Unterschlagung und Diebstahl ist, dass die Veruntreuung nicht physikalische Eigenschaft beschäftigt.