Was ist Kettling?

Manchmal während der Proteste oder anderer Masseversammlungen, verwenden Polizeibeamten eine Massesteuertechnik, die bekannt ist als kettling. Diese Technik auch bekannt manchmal als corralling oder Eindämmung, und sie mit.einbezieht die Polizei ng, die Protestierender in Herden leben, oder andere Mitglieder einer Masse, in Richtung zu einem bestimmten Bereich. Manchmal können diese Massen stundenlang gehalten werden, das ihnen bestimmte Rechte und Privilegien verweigert. Diese MasseFührungstechnik nachgeforscht worden in einigen Ländern gen, und einige Bürger geholt sogar Prozesse gegen Gesetzdurchführungbeamte, die das Kettling verwenden.

Kettling erhält sie Namens von der Idee, dass Dampf auf einem kleinen Bereich in einem Teekessel begrenzt. Es zuerst entwickelt und verwendet von den deutschen Polizeibeamten 1986. Während eines Protestes gegen Kernvorrichtungen in Hamburg, verwendeten deutsche Polizeibeamten das Kettling, zum zu versuchen, ungefähr 800 Leute zu enthalten.

Während des Kettlings versucht eine Linie der Polizeibeamten normalerweise, eine Masse zu einem bestimmten gekennzeichneten Bereich zu zwingen. Sie verglichen häufig zum In Herden leben des Viehs zu einem bestimmten Punkt in einem Feld. Manchmal zurückgeschoben die Masse choben, und manchmal gezwungen die Masse, in einem bestimmten Bereich stundenlang zu bleiben. Während dieser Zeit verweigert den Mitgliedern der Masse gewöhnlich alle mögliche Privilegien wie Wasser, Nahrung oder Badezimmer. Die Idee hinter dem Konzept ist, dass die Protestierender so träge wachsen, dass die einzige Energie, die sie gelassen, in Richtung in Richtung aufgeben und nach Hause zu gehen konzentriert.

Zusätzlich zu anderen Taktiken manchmal anwenden die Polizeibeamten, die mit dem Kettling beschäftigt gewesen, andere Aufstand- und Massesteuermethoden e, um die Massen zu fahren, in denen sie sie wünschen. Der Gebrauch der Polizei-Taktstöcke und andere heftige Aufstandtaktiken sind nicht selten, wenn er zum Kettling kommt. Viele Polizeibeamten, die whot diese Taktik verwendet, kritisiert worden, und einige sogar geklagt worden.

Während der Maifeiertags-Aufstände von 2001, versuchten London-Polizeibeamte, die Masse in den Straßen zu steuern, indem sie das Kettling verwendeten. Sie hielten die Masse stundenlang, und einige unschuldige Zuschauer eingeschlossen auch zusammen mit den Protestierendern n. Zwei Leute versuchten, die Polizeidienststelle zu klagen, aber verloren 2005. Sie appellierten ihren Fall, aber verloren den außerdem.

2002 während eines Protestes gegen Kernvorrichtungen, verwendete deutsche Polizei auch das Kettling, zum der Masse zu steuern. Eine Frau klagte die Polizei und erklärte, dass ihr Zugang zu einer Toilette nicht während des Managements der Masse erlaubt. Die Gerichte entschieden zu ihren Gunsten und angaben, dass sie nicht menschlich behandelt worden.