Was ist Kind-Sklaverei?

Kindsklaverei ist die Behandlung der Kinder als Eigentum und der Gebrauch jener Kinder in Zwangsarbeit. Viele Nationen, sowie die internationale Gemeinschaft, haben Gesetze spezifisch außer Sklaverei der Leute alles Alters und unten knacken auf dem menschlichen Handeln, Zwangsarbeit und Kinderarbeit, selbst wenn die betroffenen Leute nicht spezifisch Mobiliensklaven sind. Die Zahl Kindern in der Sklaverei um die Welt ist schwierig zu schätzen.

Mobiliensklaverei ausrichten, in der Leute sie als ihr Eigentum kaufen und verkaufen Menschen direkt und ansehen, ist verhältnismäßig ungewöhnlich. Es gibt jedoch einige Tätigkeiten, die sehr nah zur Mobiliensklaverei, einschließlich Zwangsarbeit, peonage und Knechtschaft kommen. Kindsklaverei ist von der besonderen Wichtigkeit, da zu kennzeichnen schwierig manchmal sein kann, und Kinder häufig haben nicht Zugang zu den Methoden für das Berichten Sklaverei oder über missbräuchliche Arbeitsbedingungen.

Dieses Problem ist in entwickelnden Nationen besonders allgemein, in denen Eltern Kinder in Sklaverei verkaufen können, um für den Rest der Familie zur Verfügung zu stellen, oder weil sie nicht leisten können, ihre Kinder zu halten. In einigen Regionen parents sind Zwangsarbeiter oder Sklaven, und die Leute, die ihre Arbeit steuern, können nehmen und verkaufen ihre Kinder. Kindsklaverei kann, in den Kindern für inländische und landwirtschaftliche Versklavung, sowie Kleidproduktion und andere Herstellungstätigkeiten zu handeln mit.einbeziehen. Einige Kindsklaven arbeiten im Geschlechtshandel.

In den Situationen, in denen Kindsklaven über Rändern genommen, haben Vollzugsbehörden manchmal eine Gelegenheit einzugreifen. Einige Nationen haben Anti-handelnde Task Forces, die Bewegung der Leute über dem Rand überwachen und innen treten, wenn sie vermuten, dass eine Gruppe von Personen beim Handeln mit.einbezogen werden kann. Inländische Kindsklaverei ist schwieriger zu verfolgen. Während Arbeitsinspektoren Arbeitsplätze bereisen und Kindarbeitskräfte oder Zustände des Interesses kennzeichnen können, können Firmen Bestechungsgelder benutzen, um Leute anzuregen, die andere Weise zu schauen oder Warnungen zu erhalten, wenn eine Kontrolle geplant, also sie ihre ungültige Belegschaft verstecken können.

Der Gebrauch von Kindsklaverei in der Herstellung ist ein Grund zur Besorgnis mit einigen multinationalen Firmen, wie sie der Dienstleistungen heraus abschließen und auf ihren Unterlieferanten zählen können, um die angemessenen, zugelassenen Arbeitsbedingungen zu haben. Exposees auf dem Gebrauch von Kindsklaverei neigen, reichliche negative Aufmerksamkeit für die Firmen zu erregen, die für den Verkauf der Produkte verantwortlich sind, die mit Sklavenarbeit gebildet. Etwas Firmen und Industrien haben die Kampagnen, zum dieses Punktes anzusprechen; in der Schokoladenindustrie z.B. wo der Gebrauch der Kindsklaven ein historisches Thema des Interesses gewesen, beantragen einige Firmen Sklave-freie Bescheinigung, also können sie Verbraucher informieren, die ihre Produkte menschlich gebildet.