Was ist Kindesmißachtung?

Kindesmißachtung auftritt nd, wenn Eltern oder Wächter hinreichende Sorgfalt zu einem Kind zur Verfügung stellen nicht können. Die Vernachlässigung kann körperlich, medizinisch, in der Natur pädagogisch, oder emotional sein. Einige Fälle von der Vernachlässigung sind einfach zu beschmutzen, wenn zahlreich andere, gehen unbemerkt. Während alleine Vorfälle gerade wie das Wiederkehren so schädlich sein können, ist die AusdruckKindesmißachtung für Fälle des wiederholten oder langfristigen vernachlässigenden Verhaltens gewöhnlich reserviert. Auch Kindesmißachtung sollte nicht mit Kindesmissbrauch verwechselt werden, der, mit.einbezieht Körperschaden absichtlich zu verursachen einem Kind.

Die nach außen wahrnehmbare Form der Kindesmißachtung zusammenhängt mit den körperlichen Aspekten der Tat lichen. Wenn ein Elternteil oder ein Wächter nicht imstande ist, ihr Kind richtig einzuziehen oder ausreichenden Schutz oder Unterkunft zur Verfügung zu stellen, können sie vernachlässigend gefunden werden. Eltern und Wächter können für vernachlässigend auch gehalten werden, wenn sie ausreichende Niveaus der Überwachung für das Kind in ihrer Sorgfalt zur Verfügung stellen nicht können und können manchmal gefunden werden, dass verantwortlich für irgendeine ungültige Tat, die das Kind festlegt, wenn unüberwacht.

Eine andere Form der Kindesmißachtung mit.einbezieht andere, ärztliches behandlung von einem Kranken oder von einem verletzten Kind zurückzuhalten. Dieses kann ein großes Thema der Kontroverse sein, da es viele Religionen gibt, die nicht den Gebrauch von moderner Medizin für die Behandlung vieler Krankheiten ermöglichen. In den meisten Fällen gebildet worden die Ermittlung, dass die Gesundheit und die Sicherheit des Kindes die Hauptpriorität ist und medizinisch notwendige Behandlungen in den Leben- oder Todessituationen nicht aufgrund der religiösen Glaube zurückgehalten werden sollten.

In Bezug auf pädagogische Kindesmißachtung ist das Elternteil oder der Wächter für die Lieferung der ausreichenden Ausbildung für das Kind in ihrer Sorgfalt verantwortlich. Dieses einschließt das Genügen aller Anforderungen des lokalen und Unterrichtswesens nd. Störung, eine traditionelle oder geänderte Ausbildungsgelegenheit zu einem Kind, vom Gesetz zur Verfügung zu stellen, gilt als vernachlässigend, da sie die korrekte Entwicklung der Lernenfähigkeit des Kindes streng hindern kann.

Ein anderer Aspekt der Kindesmißachtung mit.einbezieht den Mangel an emotionaler Unterstützung für ein Kind naler. Emotionale Vernachlässigung kann einen krassen Mangel an Sozialinteraktion mit dem Kind, sowie laufendes Verhalten zur Folge haben, das die Richtung des Kindes des Selbst-wertes und der Selbstachtung verringern kann. Während emotionale Vernachlässigung möglicherweise nicht wie die anderen Arten der Vernachlässigung so streng scheinen kann, kann die Auswirkung auf das emotionale Wohl eines Kindes schädlich sein und ihre emotionale Kapazität im Leben streng später hindern.

Wenn ein Elternteil oder ein Wächter gefunden, um vernachlässigend zu sein, kann es möglicherweise nicht immer gelten als eine absichtliche Tat. Viele Externaleinflüsse, wie Armut, Heimatlosigkeit, Religion oder kultureller Glaube, können Situationen verursachen, in denen Vernachlässigung auftreten kann. In diesen Fällen gibt es zahlreiche Hilfsprogramme und Gelegenheiten, die Eltern und Wächter unterstützen können, indem sie die notwendigen Betriebsmittel, um bereitstellen für selbst richtig zu interessieren und ihr Kind der Beratung. Andere Male, das Elternteil oder der Wächter können vernachlässigend absichtlich gefunden werden und können Strafanzeigen möglicherweise gegenüberstellen.