Was ist Kindesmissbrauch?

Kindesmissbrauch ist ein zugelassener Ausdruck, der verwendet, um die Misshandlung der Kinder zu beschreiben von den Eltern oder von anderen Pflegekräften. Der Ausdruck ist nicht zur körperlichen Misshandlung oder zur Verletzung exklusiv; er einschließt emotionalen, sexuellen und körperlichen Schaden gegen Kinder en. Verschiedene Formen des Missbrauches können entweder durch Kommission oder Auslassung festgelegt werden. Eltern, die ihre Kinder und Eltern schlagen, die vernachlässigen, ihre Kinder richtig einzuziehen, können gelten als Kindverführer. Kindesmissbrauch genommen sehr ernst, da er strenge körperliche und emotionale Konsequenzen haben kann, die durch irgendjemandes Kindheit verlängern können und irgendjemandes gesamtes erwachsenes Leben auf unangenehme Arten beeinflussen können.

Es gibt vier Hauptkategorien, die verwendet, um verschiedene Arten des Kindesmißbrauches zu teilen und einzustufen. Vernachlässigung auftritt ng, wenn eine Pflegekraft ein Kind mit Wesensmerkmalen, die das Kind nicht für voraussetzen kann, wie Nahrung und Kleidung versehen nicht kann. Körperlicher Missbrauch bezieht auf Fälle, in denen körperlicher Kontakt benutzt, um Schaden, Einschüchterung oder andere Formen der Verletzung zu verursachen. Der psychologische Missbrauch, auch gekennzeichnet als emotionaler Missbrauch oder Geistesmißbrauch, mit.einbezieht Angriffe gegen die emotionalen individual’s oder psychische Gesundheit, wie Beleidigungen oder wiederholte Behauptungen der Wertlosigkeit rholte. Kind-sexueller Missbrauch auftritt en, wenn eine Pflegekraft oder ein Verwandter in einer höheren Position der Energie, wie ein Elternteil oder älteren Geschwister, ein jüngeres Kind für sexuelles Vergnügen verwendet.

Viele verschiedenen Faktoren innerhalb einer Familie können zu einer Umwelt beitragen, in der Kindesmissbrauch wahrscheinlich ist aufzutreten. Pflegekräfte, die Probleme mit Drogenmissbrauch, im Allgemeinen in Form von Drogen oder Spiritus haben, sind weit wahrscheinlicher, ihre Kinder als die ohne Drogenmissbrauchprobleme zu missbrauchen. Familien mit Finanzschwierigkeiten sind auch weit wahrscheinlicher, Probleme mit Kindesmissbrauch als Familien ohne solche Schwierigkeiten zu haben. Die Gründe für diese Wechselbeziehungen nicht vollständig verstanden, aber die Gesamtstabilitäts- und Druckniveaus in der Familie scheinen, bedeutende Faktoren zu sein.

Opfer des Kindesmißbrauches haben viele Wahlen, zum sie zu helfen, mit ihren Leben weiterzugehen und mit ihren häufig-traumatischen Erfahrungen fertig zu werden. Kognitive Verhaltenstherapie z.B. ist eine Behandlungsmethode, die viele Leute finden, um in hohem Grade zu sein - wirkungsvoll. Sie anwendet goal-oriented therapeutische Methoden e, um die irregeführte oder schädliche Gefühle oder Verhalten zu beschäftigen, die aus Kindesmissbrauch resultieren können. Für jüngere Opfer des Kindesmißbrauches, können Therapiemethoden wie Spieltherapie und Kunsttherapie angewendet werden, um einem Kind zu helfen, in einer bequemeren und vertrauteren Umwelt fertig zu werden. Psychologen können über einen Kindpatienten sehr viel erlernen, indem sie seine Gestaltungsarbeits- und Spielgewohnheiten analysieren.