Was ist Konkurrenz-Gesetz?

Konkurrenzgesetz, alias Antitrustgesetz, besteht aus Gesetzen, die Antikonkurrenzführung regulieren und folglich versuchen, Marktkonkurrenz zu fördern. Gemeinschaftskonkurrenzgesetz und Staat-Antitrustgesetz sind die einflussreichsten Systeme dieser Art der Regelung. Regierungen gesucht immer, die Praxis der Firmen und der anderen Sektoren an der nationalen Ebene zu steuern, aber bis zum Jahrhundert 20h geworden das Konkurrenzgesetz international. In Erwiderung auf eine globale Wirtschaft gebildet Stütz- und Durchführungnetze regional über Rändern.

Es gibt drei Hauptelemente in den meisten Konkurrenzgesetzsystemen. Das erste verbietet jede mögliche Vereinbarung oder Praxis, die Konkurrenz zwischen Geschäften und Freihandel einschränkt. Die Kartelle oder Unternehmen, die in der Kollusion arbeiten, die Freihandel unterdrücken, sind häufig der Fokus dieses Aspekts des Konkurrenzgesetzes. Zu verhindern, dass ein Kartell ist nicht immer möglich bildet, wie Unternehmen selten solche Vereinbarungen setzen zu tapezieren, aber diese Art des Gesetzes arbeitet, um sie zu kennzeichnen und abzubauen.

Eine Firma an der Festlegung eines Monopols zu verhindern ist eine andere wichtige Facette dieser Art des Gesetzes. Wettbewerbsrecht sucht, wettbewerbswidrige Verhalten einzuschränken, die zu ein Monopol führen und dominierende Geschäfte vom Missbrauchen ihrer Positionen regulieren konnten. Solche Praxis kann Preisabsprache und räuberische Preiskalkulation umfassen.

Ein dritter Aspekt des Wettbewerbsrechtes ist die Überwachung von Fusionen und von Erwerb. Eine Fusion oder ein Erwerb, die einen freien Markt bedrohen können, können völlig verhindert werden. In den meisten Fällen genehmigt eine Fusion, die große Firmen mit.einbezieht, nur wenn der Teil des Geschäfts dann beraubt, oder wenn andere Masse, die anhaltende Konkurrenz innerhalb des Marktes sicherstellen, durchgeführt.

Eins der einflussreichsten Systeme des Konkurrenzgesetzes ist das Antitrustgesetz der Vereinigten Staaten. Auf einmal verwendeten große Korporationen Konzerne, um die Details ihrer Geschäftsumgang zu verstecken, und infolgedessen wurden Konzerne mit Monopolen verbunden. In Erwiderung auf diese Drohung zur Wirtschaft des freien Marktes der Nation, zur Bundesregierung geführt den Sherman und zu den Clayton Taten. Diese zwingenden Antitrustgesetze waren, geschwächtes Beginnen in der Mitte der 80iger Jahre aber bleiben ein wichtiges Werkzeug gegen Kartelle und Monopole.

Ein anderes wichtiges Wettbewerbsrechtsystem ist das der Europäischen Gemeinschaft. Einen Markt ohne viele Begrenzungen auf Handel beibehalten, gesehen als Abhängiger auf starker Konkurrenz zwischen Firmen und Ländern. Dieses System beschrieben in einer Reihe von den Artikeln, die Monopole, Festlegen der Preise und Fusionen beschäftigen. Sanktionen, pekuniäre Strafen und Gefängnisstrafen sind alle mögliche Bestrafungen für Verletzungen des union’s Konkurrenzgesetzes.

Internationale Organisationen haben gewordenes in zunehmendem Maße mit.einbezogenes in Konkurrenz Gesetz, da eine globale Wirtschaft entwickelt. Die Nationen-Konferenz auf Geschäfts- und Entwicklung gegründet 1964 und bleibt eine dominierende internationale Kraft hinsichtlich der Handels- und Investitionsausgaben, die Mitgliedsstaaten gegenüberstellen. Die Welthandelsorganisation ist eine andere Organisation, der Versuche, zwischenstaatlichen Handel zu überwachen und mehr als 150 Mitglieder hat. Internationales Abkommen bildet den Kern des Konkurrenzgesetzes.