Was ist Konkursgericht?

Im amerikanischen Rechtssystem ist ein Konkursgericht ein Gericht, das auf Bankrottfälle spezialisiert. In anderen Rechtssystemen behandelt Bankrott normalerweise in einem generischen Gericht, aber in den Vereinigten Staaten, gehört die überwiegende Mehrheit von Bankrotten und vereinbart in einem Konkursgericht. Dieses entworfen, um den Prozess für die Erklärung des Bankrotts in den Vereinigten Staaten zu rationalisieren, und zu garantieren, dass die komplizierte Konkurs- und Vergleichsordnung von den kenntnisreichen Richtern erzwungen.

Konkursgerichte sind Bundesgerichtshöfe und während Bankrottfälle in den Amtsgerichten theoretisch gehört werden können, viele Amtsgerichte verweisen diese Fälle auf ein Konkursgericht. In den meisten Fällen hat das Gericht, was als stehender Empfehlungsauftrag an der richtigen Stelle bekannt, also bedeutet es, dass alle Bankrotte gerade zum Konkursgericht gehen, ohne in einem Amtsgericht sogar zu erscheinen. Richter in den Konkursgerichten ernannt vom Staat-Berufungsgericht für die 14-Jahr-Ausdrücke. Die Bankrott-Appelationsverkleidungen, die (BAP) von ernannten Richtern enthalten, können Anklänge von den Leuten hören, die mit den Entscheidungen sind, die unten durch ein Konkursgericht übergeben.

Dieses System hergestellt 1979, als Teil des Teils des Überarbeitens Titels 11 dem Staat-Code, alias der Konkurs- und Vergleichsordnung s. Leute und Firmen, die erklären möchten, dass Bankrott ihren Fall in einem Konkursgericht darstellen muss und wenn sie die Ausdrücke der Konkurs- und Vergleichsordnung zufriedenstellen, der Richter können die Bankrottverfahren genehmigen. Die zahlreichen Verbesserungen, zum 11 des Staat-Codes zu betiteln gebildet die Erklärung des Bankrotts, der in den Vereinigten Staaten, in Erwiderung auf Druck von der Finanzindustrie in zunehmendem Maße schwierig ist.

Die meisten Leute planen nicht auf dem Werden vertraut mit dem Prozess, der wenn sie Bankrott mit.einbezogen, erklären, und die Leute, die Finanzruine gegenüberstellen, neigen, einen Rechtsanwalt zu behalten, um ihnen zu helfen, den Bankrottprozeß zu steuern. Rechtsanwälte können feststellen, welcher Abschnitt der Konkurs- und Vergleichsordnung zum Fall relevant ist, und sie können ihre Klienten in einem Konkursgericht auch darstellen. Einige Rechtsanwälte spezialisieren auf diese Art der Arbeit, während andere eine Strecke der Gerichtsdienste anbieten, die auf Finanzen bezogen.

Wie andere Gerichte in den Vereinigten Staaten, unterstellt der Verfahren in einem Konkursgericht sorgfältig durch Gesetz, und die Gerichtsumwelt soll so Null sein, wie möglich. Alle anwesenden Einzelpersonen erwartet, zum Richter und zu anderen Leuten im Gerichtssaal, als Markierung des Respektes für die Heiligkeit des Gerichtes respektvoll zu benehmen. Respektvolles Verhalten begrenzt nicht auf die Richtlinien der allgemeinen Höflichkeit: Leute bei Gericht erwartet auch, gut anzukleiden und ein ordentliches Aussehen darzustellen, egal wie tattered ihren Finanzen sein kann.