Was ist Korporations-Gesetz?

Korporationsgesetz ist ein Bereich von Rechtsvorschriften und Gesetzesvorschriften, die die Kreation, das Management und die Tätigkeiten einer Korporation führen. Dieses intensiv schwierige zugelassene Thema ist häufig der Fokus der vollständigen zugelassenen Karrieren; Korporationen haben häufig die gesamten gesetzgebenden Abteilungen, die bedeutet, um Mitarbeit mit Korporationsgesetz sicherzustellen. Fast jeder möglicher Schritt im Firmenkundengeschäft, von der Formung einer Firma zum Einwirken auf die Öffentlichkeit, gehandhabt durch Korporationsgesetz.

Eine der Ausgaben, die Korporationsgesetz also -komplex bildet, ist, dass Firmen mit vielen verschiedenen Sätzen Gesetzen einwilligen müssen können, die auf dem Markt von Betrieben basieren. Regionen und Zustände können Gesetze haben, aber also die meisten Nationalregierungen tun. Zusätzlich können die mit internationalen Betrieben abhängig von einigen verschiedenen Sätzen Gesetzen finden, die die Herstellung, die Löhne, die Organisation, die Verteilung und die Qualitätsstandards eines Geschäfts behandeln. Da internationales Gesetz weit von komplettes ist, kann dieses manchmal führen, um Konflikte der Legalität innerhalb eines Geschäfts zu verweisen, das in den mehrfachen Teilen der Welt funktioniert.

Korporationsgesetz datiert weit zurück in die Geschichte und vielleicht anfängt mit der Praxis der Bewilligung der königlichen Charters, um bestimmte Geschäfte herzustellen e. Nach einigen historischen Vorfällen, in denen die Tätigkeiten eines industriellen Segments fast die Wirtschaft eines Landes, wie der Tulpe-Manieluftblase des 17. Jahrhunderts Holland ruinierten, der Monarchen und der Regierungen von altem festgestellt, dass die Tätigkeit eines unabhängigen Geschäfts oder der Industrie einen profunden Effekt auf der Nation als Ganzes haben kann. Das größer das Geschäft oder die Industrie, wurde es das lebenswichtiger, damit Gesetz für das sichere Management von Korporationen verursacht werden kann, um die Wirtschaft der Nation zu irgendeinem Grad zu schützen.

Etwas von den Bereichen, die Korporationsgesetz verlängert in, einschließen die zugelassene Anordnung und die Liquidationsverfahren für eine Korporation d, wie Rechtsstreit gegen eine Korporation, die Rechte ausgeübt werden kann der Aktionäre, wie Energie verteilt und wie zugelassene Haftung entschlossen ist. Korporationen sind auch nach Maßgabe der Gesetze wie Verunreinigungsstandards, angemessener Lohn und Stunden Gesetze, Anti-discriminationgesetze und andere allgemeinere Gesetzesvorschriften. Tätigkeiten zwischen Korporationen, wie Fusionen und Erwerb, umfaßt auch durch viele Gesetzesvorschriften.

Einer der umstrittensten Aspekte des Gesellschaftsrechtes ist die Debatte über Unternehmenspersonhood, besonders in den Vereinigten Staaten. Ursprünglich konferierten bestimmte US-Oberste Gerichtsurteile eine einzigartige rechtliche Stellung auf Korporationen hinsichtlich bestimmter Rechte wie der Zahlung von Schulden und der Kreation der Verträge und vorschlugen, dass Korporationen eine unterschiedliche juristische Person waren, die die Rechte hatte, die einzelnen Bürgern in diesem Respekt gleich sind. 2010 übertrug das US-Höchste Gericht eine extrem umstrittene Entscheidung, die Korporationen das Recht auch bewilligte, Wahlkämpfe zu finanzieren, im Wesentlichen auf die gleiche Weise während Einzelpersonenanspruch.