Was ist Krankenhaus-Nachlässigkeit?

Krankenhausnachlässigkeit ist gewöhnlich eine Art Nachlässigkeit durchgeführt vom Personal an einem Krankenhaus, das Doktoren, Krankenschwestern und Verwalter mit.einschließen kann. Dieses ist normalerweise jede mögliche Art der Tätigkeit, der nachdem dem Bleiben im Krankenhaus oder dem Durchmachen eines medizinischen Verfahrens zweckmäßig oder unbeabsichtigt eine negative Auswirkung auf die Gesundheit einer Person hat. Es ist im Allgemeinen eine Art medizinische Verfehlung, und obwohl die zwei Ausdrücke ein wenig austauschbar verwendet werden können, sind sie nicht notwendigerweise synonym. Krankenhausnachlässigkeit gesehen gewöhnlich als Unfall, obwohl die negativen Rückwirkungen groß noch sein können und es häufig Boden für einen Zivilprozess- oder Verfehlunganspruch ist.

Im Allgemeinen gesehen Nachlässigkeit gewöhnlich als irgendeine Art Tätigkeit oder Untätigkeit, die unbeabsichtigt ein schädliches oder negatives Resultat für jemand anderes verursacht. Krankenhausnachlässigkeit ist gerade eine spezifische Art Nachlässigkeit, die direkt mit Krankenhäusern und ähnlichen medizinischen Anlagen zusammenhängt. Der Ausdruck kann im Hinweis auf Anlagen der geduldigen Sorgfalt, doctor’s Büros und sogar in der medizinischen Hauptbehandlung möglicherweise außerdem verwendet werden, obwohl dieser Verbrauch offensichtlich weniger exakt ist. Das allgemeine Gewinde unter verschiedenen Arten der Nachlässigkeit ist gewöhnlich die Tatsache, die Verantwortlichkeit für die Effekte, die durch die Tätigkeit oder die Untätigkeit verursacht, nach einer Person oder einer Gruppe von Personen gesetzt werden kann.

Diese Verantwortlichkeit ist, was Krankenhausnachlässigkeit als Boden für zugelassene Entschädigung gegen ein Krankenhaus und Belegschaftsmitglieder herstellt, die direkt in den Fall mit.einbezogen. Z.B. wenn jemand ein Krankenhaus für Krebsbehandlung erbte, aber die Behandlung war nicht imstande, den Krebs in Erlass und die gestorbene Person zu zwingen, dann sein dieses wahrscheinlich nicht ein Fall von der Krankenhausnachlässigkeit. Solange die Doktoren und der Personal alles innerhalb ihrer Energie, der Person zu helfen taten, und einfach nicht imstande waren, den Fortschritt der Krankheit zu stoppen wegen der technologischen Beschränkungen, gibt es keine Verantwortlichkeit, die dem Krankenhaus zugeschrieben.

Einerseits wenn jemand ein Krankenhaus für ein chirurgisches Verfahren erbte, und während des Verfahrens schnitt ein Chirurg etwas falsch oder ließ ein Stück Ausrüstung innerhalb der Person, dann sein dieses Boden für Krankenhausnachlässigkeit. In dieser Situation kann der Chirurg einen Fehler einfach gemacht haben, aber schließlich war es ein vermeidbarer Fehler. Dies heißt, dass Verantwortlichkeit für die Tätigkeit nach dem Chirurgen gesetzt werden kann, sowie das Krankenhaus selbst für die Beschäftigung der Person. Die Verantwortlichkeit verursacht Krankenhausnachlässigkeit und diese Art des Falles sein wahrscheinlich für einen Prozess der medizinischen Verfehlung geöffnet.