Was ist Kreditkarte-Schuld-Gesetz?

Kreditkarteschuldgesetz kann auf einige Gesetze beziehen, die die Weise beeinflussen können, Kreditkarte, dieschuld passend bearbeitet. Diese Gesetze können von einem landesweiten Niveau existieren, oder sie können kleinere Regionen wie Gegenden und Zustände regeln. Bundes- oder landesweite Gesetze haben normalerweise Vorrang vor allen möglichen Gesetzen, die regional erlassen. Wegen der bedeutenden Abweichung in den Gesetzen, nicht alle die gleiche Sache und die it’s sagen, die besonders wichtig sind, Unterschiede bezüglich des Zustandes oder der regionalen Gesetze zu verstehen.

Es gibt viele verschiedenen Themen, die Kreditkarteschuldgesetz umfassen kann. Etwas Gesetze betreffen Bankrott und feststellen und, wie oft Leute für Bankrott archivieren können, wie lang ein Bankrott auf einer Kreditauskunft bleibt und ob bestimmte Arten des Bankrotts irgendeine Kreditkarteschuld weg zahlen anstatt zu haben erfordern konnten, entschuldigte es. Da Kreditkarteschuld häufig ungesicherte Schuld ist, archivierte jeder möglicher Bankrott, dass doesn’t einen Rückzahlungplan entschuldigt normalerweise alle Kreditkarteschuld erfordern. Es konnte verschiedene Richtlinien geben, wenn eine Kreditkarte ein Teil der sicheren Schuld ist.

Eine andere wichtige Ausgabe im Kreditkarteschuldgesetz ist, wie unbezahlte Schuld behandelt, wenn Kreditkartefirmen oder Inkassobüros versuchen, sie zu sammeln. Es gibt viele Richtlinien, die diesen Prozess regeln können und sogar spezifiziert die Zeiten der Tagesschuldkollektoren, kann benennen oder, ob Schuldsammler fortfahren können zu benennen wenn ein Schuldnerantrag, den sie nicht tun. Im Kreditkarteschuldgesetz ist das Verjährungsgesetz auf Ansammlungen gleichmäßig wichtig. Die meisten Zustände und die Regionen einstellen einen Zeitraum des spezifischen Zeitpunktes, normalerweise ungefähr drei bis 10 Jahre 10, nach denen Schuld gesammelt werden kann. Vorausgesetzt der Schuldner keine Zahlungen während dieser Zeit leistet, verliert der Kollektor das Recht, für die Schuld zu klagen, sobald dieser Zeitraum abläuft.

Gesetze auf Verjährungsgesetz können gelegentlich ignoriert werden, wenn ein Schuldner bestimmte Sachen wie das Zahlen des Teils der Schuld tut. Zurück zu mit etwas Kreditkarteschuldgesetz verursacht dieses eine “clock resetting† Eigenschaft, der der Kollektor dann das in voller Länge der Zeit eine Schuld sammeln lässt. In einem Zustand, in dem Verjährungsgesetz sieben Jahre war, wenn ein Schuldner entschied, Teil der Schuld nach sechs Jahren der Nichtzahlung zu zahlen, erhalten Kollektoren andere sieben Jahre, um, für insgesamt 13 Jahre zu sammeln oder zu klagen.

Anderes Kreditkarteschuldgesetz kann die Weise regeln, in der Zinssätze auf unbezahlte Balancen angehoben werden oder gesenkt werden können. In den Plätzen die US mögen, es einen Now einige Bundesgesetze, die grösseres Transparent und Freigabe über Zinssätze fordern, und mehr Zeit für Leute zu den Lohnlisten geben jeden Monat, ohne Geldstrafen zu empfangen. Nicht alle Länder haben Gesetze, Sachen wie Höchstzinssätze oder Geldstrafen zu regeln, die festgesetzt werden können, wenn Zahlungen oder spät übersprungen. Einerseits haben die meisten Länder, zusätzlich zum Verjährungsgesetz Gesetze, Richtlinien für, wie lang Kreditkarteschuld über Kreditauskünfte berichtet werden kann.