Was ist Lawrencium?

Lawrencium ist ein Element mit Atomsymbol LR, Ordnungszahl 103 und Atomgewicht von 262. Er entdeckt am Lawrence-Strahlungs-Labor– jetzt nationales Laboratorium †Lawrence-Livermore“ auf dem Campus der Universität von Kalifornien bei Berkeley von Albert Ghiorso, Almon E. Larsh, Robert M. Latimer und Torbjørn Sikkeland an Valentine’s Tag 1961. Er genannt für Ernest O. Lawrence, der den Cyclotron erfand. Ursprünglich gekennzeichnet, durch das Atomsymbol Lw dargestellt zu werden, geändert das Symbol später nach LR.

Lawrencium ist das Letzte der transuranic Actinide oder der actinoids, sowie das Letzte der entdeckt zu werden Gruppe, und beendet einen 173-Jahr-Prozess. Aller er anfing, als natürlich vorkommendes Uran von Martin Heinrich Klaproth entdeckt, ein deutscher Chemiker, 1789 9. Aber die Entwicklung dieses Bereichs verlangsamte eine Spitze, bis eine Überflutung von Entdeckungen der transuranic actinoids, die synthetisch entdeckt, mit Neptunium 1940 anfing.

Lawrencium produziert zuerst, indem man Californium mit Ionen des Bors bombardierte. Die kleinen Quantitäten von Lawrencium, die bis jetzt hergestellt worden, kombinierten mit lawrencium’s, sehr, das kurze Halbwertzeit es schwierig, mit zu arbeiten und zu beschreiben bildet. Seine Farbe z.B. ist eine Angelegenheit der Vermutung, wie sein Schmelzpunkt.

Das erste Isolat hatte eine Halbwertzeit von 8 Sekunden. Zwölf Isotope gewesen bis jetzt synthetisiertes – Lawrencium-252, -253, -254, -255, -256, -257, -258, -259, -260, -261, -262) und unter denen, ist das Isotop mit der längsten Halbwertzeit, die bis jetzt entdeckt, Lawrencium-262, wenn eine Halbwertzeit beide als ungefähr drei berichtet und Sechszehntel Stunden und als 216 Minuten. Lawrencium-262 zuerst entdeckt 1987 und kam ungefähr in eine Reaktion zwischen Einsteinium und Neon durch eine Kernübertragung, und die Neuentdeckungen sind Lawrencium-262 und -253 (M), beide, die 2001 entdeckt.

Einige Lawrenciumisotope beobachtet worden, durch den Zerfall der schwereren Elemente, wie bohrium, dubnium, meitnerium und ununtrium produziert zu werden.

setzverbesserungausgabe ist die der Regelung der Industrie - hauptsächlich die Geldmärkte. Während einige argumentieren, dass die Deregulierung der Industrie wirtschaftlichere Unabhängigkeit und eine grössere Fähigkeit, Profite zu erhöhen ergibt, steuerten die Finanzskandale, die globale Korporationen in das frühe 2000s mit.einbeziehen, weltweites Gefühl in Richtung zur grösseren Regelung. Fürsprecher von vorgeschriebenerem der Finanzindustrie argumentieren, dass, indem sie stärkere Aufsichtmechanismen einführen, Investoren in ihren Investitionen überzeugter fühlen können. Infolgedessen erhöht Investition und folglich, ausfällen positive ökonomische Effekte en.