Was ist Palimony?

In den Vereinigten Staaten palimony ist eine Gericht-bestellte Finanzregelung zwischen zwei ehemaligen Geliebten die, obwohl nie geheiratet, zusammengelebt während eines bedeutenden Zeitabschnitts. Wenn ähnlich Alimenten prinzipiell, gibt es eindeutige Unterschiede zwischen Alimenten und palimony. Der Wunsch, ohne zu heiraten, zusammenzuleben gewesen eine wachsende Tendenz seit den sechziger Jahren. Gefühl vieler Leute ihr Verhältnis „benötigt nicht ein Blatt Papier“ validiert zu werden. Andere beschließen zusammenzuleben, um zu sehen, wenn das Verhältnis arbeiten kann, bevor es den Kopfsprung in Verbindung nimmt; und Gleichgeschlecht Paare können nicht erlaubterweise überhaupt heiraten.

Für einiges gesehen das Institut der Verbindung als zugelassene Verwicklung - eine nicht notwendige Komplikation von Bürokratie und ineinandergegriffene Anlagegüter, das nur entwirrt werden muss, wenn das Verhältnis beendet. Mit einer Verbindungausfall Rate nah an 50%, schwören viele Leute, die bereits eine teure Scheidung durchgelaufen, weg Verbindung. Jedoch ausschließt die Vermeidung von Verbindung nicht ein von den rechtlichen Problemen en. Leider können Verhältnisse, die mehr als freundliche Dose, anfangen kleiner als Zivil oben zu beenden und Missverständnisse über Kohabitation, über die offenbar von beiden Parteien gesprochen nie, vereinbart oder verstanden, zu eine palimony Klage führen. Eine palimony Klage erklärt, dass einem Partner eine Finanzregelung vom anderen Partner verdankt.

Obwohl Gesetze in jedem Zustand unterscheiden, hier dargestellt sind einige allgemeine Schlüsselfaktoren, die in die Entscheidung des Gerichtes spielen konnten, um eine palimony Regelung zuzusprechen oder zu verweigern:

Anders als Alimente mit.einbeziehen palimony Regelungen normalerweise eine Pauschalsumme lungen, die sofort, gegen dauerhafte Monatszahlungen gezahlt. Ein weiterer Unterschied ist, dem palimony teilt nicht „allgemeine Anlagegüter.“ In einer palimony Klage erhält der rechtliche Eigentümer aller möglicher Anlagegüter jene Anlagegüter ohne Frage, selbst wenn der Partner in sie gezahlt und sie für gemeinschaftliches Allgemeingut hält.

1982 holte Scott Thorson die zuerst publizierte palimony Klage gegen Unterhalter Liberace (1919-1987) nach einer Kohabitation von fünf Jahren. Thorson bat um US$113 Million und zugesprochen $95.000 in der Regelung. Die folgende berühmte palimony Klage kam 1991, archiviert durch Judy Nelson. Nelson klagte Tennismeister Martina Navratilova für palimony und schloß ein Achtjahres-Verhältnis, das schlecht beendete. Ausdrücke der Regelung bekannt gemacht nicht emacht.

Um zu vermeiden an jedem Ende einer palimony Klage zu sein, empfehlen einige Rechtsexperten Paarnehmenvorkehrungen. Eine Kohabitationvereinbarung ist ein guter Anfang. Diese Vereinbarung sollte Erwartungen und Vorbereitungen umfassen, damit in der Möglichkeit eines Auseinanderbrechens, beide Parteien geschützt. Während ein formloser handgeschriebener Entwurf, der von beiden Parteien unterzeichnet, besser als kein Dokument ist, vorschlagen einige Rechtsexperten s-, dass jeder Partner einen Rechtsanwalt behalten und den Rechtsanwälten erlauben, die Kohabitationvereinbarung zu hämmern. Dieses dient, beide Parteien zu schützen, weil es nicht später behauptet werden kann, dass die besten Interessen von jedem nicht richtig geschützt.

Anderer Rat umfaßt das Setzen der Namen der Partner auf gemeinschaftliches Allgemeingut und der Anlagegüter, damit sie ziemlich geteilt werden können, oder sogar übernommen. Dieses ist in den Gleichgeschlecht Verhältnissen besonders wichtig, in denen Paare während einer Lebenszeit zusammenleben konnten, da Zivilrechtverbindung nicht anwendbar ist. Wenn das Haus z.B. im Namen eines Partners ist, der stirbt, erhält das Haus automatisch den Verwandten vom gestorbenen zugesprochen, selbst wenn der überlebende Partner eine Lebenszeit verbrachte, die hilft, für sie zu zahlen.

Während Verbindung zu einigem nicht wünschenswert oder sogar nicht erreichbar sein kann, liefert sie viel automatischen Rechtsschutz. Vor der Berücksichtigung von Kohabitation, ist es am besten, um Rechtsberatung von einem Berufsrechtsanwalt zu ersuchen, der im Familienrecht in Ihrem Zustand geversifiziert. Dieses sollte helfen, Schutz vor möglichen palimony Verwicklungen sicherzustellen.