Was ist Polyandry?

Polyandry ist eine Form der plural Verbindung in, welchem hat Frau mehrere Ehemänner. Während es eine viel seltenere Verbindungstradition als polygyny ist, ist die Praxis in den zahlreichen Kulturen, am überwiegendsten in Form von brüderlichem Polyandry gefunden worden, wo zwei oder mehr Brüder die gleiche Frau teilen. Dieses brüderliche Verbindungssystem stellt eine einzelne Linie der Erben mit Rechten väterlich zum Nachkommeeigentum und -reichtum, eher als die mehrfachen Linien der Erbschaft sicher, die aus jedem der Söhne einer Familie resultieren würden, die Familien von ihren Selbst beginnt.

Es garantiert auch, dass Betriebsmittel um einen Satz von Nachkommen fokussiert werden, und mit mehreren Funktionsmännern, um diesen Satz Kinder, Zunahmen zu stützen die Überlebenschancen der zukünftiger Generationen. Diese Praxis wird gewöhnlich als das Produkt der extrem knappen Betriebsmittel gekennzeichnet, die mit niedriger weiblicher Geburtenziffer kombiniert werden.

Anders als Polygamie wird Polyandry nicht gewöhnlich durch irgendeine Regierung oder Religion sanktioniert, aber existiert eher als kulturelle Praxis. In Tibet in dem Polyandry einmal weit geübt wurde, ist das Verbindungssystem ungültig von der chinesischen Regierung gemacht worden, obgleich Regelungen gewöhnlich nicht erzwungen werden. Gesetze über Gruppenverbindung zu erzwingen ist notorisch schwierig, wenn Praktiker öffentlich nicht in den Städte leben, und also fährt die Praxis in vielen Bereichen ohne rechtlichen Nutzen oder Konsequenz fort.

Wie alle Systeme der menschlichen Verpflichtung, verursacht Polyandry einige Common-Konflikte für seine Praktiker. Wenn Kinder der plural Väter fragen, wem ihr spezifischer Vater ist, werden sie gewöhnlich erklärt, dass alle ihre Väter gleichmäßig verantwortlich sind. Dieses ist nicht ein Problem in polygyny, wo die Primärmutter des Kindes auf der Hand liegt.

Viele Frauen in dieser Art der Anordnung lassen auch zu den Ausgaben mit Eifersucht unter Ehemännern zu, obwohl sie auch auf der Fähigkeit, diese Ausgaben innerhalb der Verbindung auszuarbeiten pride. Da dieses aushaltenes üblich in vielen Kulturen ist, engagierend in diesem Verhalten einen Reichtum haben, der Gemeinschaftsbetriebsmittel, die, zum sie zu helfen, diese Ausgaben zu beschäftigen vorhanden sind.

Mittelkennzeichnungen von Polyandry versuchen häufig, Praktiker als Opfern der Liebe für Tradition und des Überlebens in den rauen Bedingungen zu schildern. Diese Schilderungen häufig bestätigen nicht, dass polyamorous Verhältnisse freiwillig in vielen westlichen Ländern existieren, und obwohl diese Vorbereitungen nicht durch Gesetz erkannt werden, werden sie hauptsächlich in frei und mit.einbeziehen häufig mehrere Männer eingeführt, die zu einer Frau für ausgedehnte Zeitabschnitte zuverlässig sind.

Das heißt, existiert eine Form der langfristigen Verpflichtung ähnlich Polyandry in den westlichen Kulturen. Diese Verbindungsstruktur existiert, weil es für einige Situationen emotional und ökonomisch funktioniert.