Was ist Privatleben-Gesetz?

Privatlebengesetz ist ein Bereich des Gesetzes, das Privatleben betrifft. Viele Nationen haben das Privatleben der einzelnen Bürger als wichtiger Wert gekennzeichnet und haben eine Erwartung des Privatlebens durch das Schreiben des Privatlebengesetzes verursacht. Gesetze durch Nation unterscheiden sich beträchtlich und in den meisten Fällen, ist Privatlebengesetz wirklich durch eine Reihe Gesetzgebungstätigkeiten und Rechtssachen verursacht worden, während verschiebengesellschaft die Notwendigkeit belichtet hat, das Gesetz anzupassen, um neue Situationen zu umfassen.

Die zugrunde liegende Idee hinter Privatlebengesetz ist, dass Bürger eine angemessene Erwartung des Privatlebens über ihre persönlichen Leben haben. Solange Leute nicht das Gesetz brechen, sollten sie annehmen, dass sie Privatleben und Vertraulichkeit in den persönlichen Angelegenheiten genießen können. Ein Bereich des Privatlebengesetzes ist Privatleben im Haus, das Leute vor unvernünftigem Eindringen durch Regierungsbeamte schützt. Tatsächlich ist das Haus einer der am schwersten geschützten Bereiche unter Privatlebengesetz.

Ein anderer Bereich, den Privatlebengesetz abdeckt, ist Kommunikationen. Als allgemeine Regel ist er nicht zugelassen, innen auf Kommunikationen, von den Briefen abzufangen oder zu hören, die durch die Post zu den Telefonanrufen geschickt werden. Umso zu tun, ist es notwendig eine Ermächtigung von einem Gericht zu haben. Leute werden auch vor Aufnahme von Gesprächen, abhängig von dem Gesetz geschützt. In den Bereichen mit einem Gesetz mit einen Parteien, solange eine Person weiß, dass das Gespräch notiert wird, ist es zugelassen. Mit zwei Parteigesetzen müssen beide Leute in einem Gespräch die Tatsache berücksichtigen, dass es notiert wird, damit die Aufnahme zugelassen ist.

Finanziell und Krankenblätter werden auch unter Privatlebengesetz geschützt, obgleich, wie Kommunikationen, sie mit einer Ermächtigung erreicht werden können. Zusätzlich zum Versehen der Leute mit Privatleben, ist das Gesetz auch entworfen, um Missbrauch solcher Aufzeichnungen zu verhindern. Wenn Leute die Finanz- oder medizinischen Informationen herausgeben, tun sie so, indem sie ausführliche Aufhebungen unterzeichnen, die sie aufmerksam machen, wie die Informationen verwendet werden und durch welchem Wesen. Diese Informationen müssen durch geschützt werden, welche Person oder Organisation sie, ob sie die Gestalt einer elektronischen Aufzeichnung in einem Krankenhauscomputer annimmt, oder ein Schließfach in einer Bank gesammelt hat.

Privatlebengesetz umfaßt auch Kommunikationen und Online-Dienst. Z.B. Leute, denen Prozesspersönliche Information über das Internet es verschlüsseln muss, damit es nicht von einer Drittpartei abgefangen werden kann. Internet-Privatlebengesetz ist, weil Leute die Aufstellungsorte besichtigen können, die im Ausland bewirtet werden, kann mit Firmen auf der ganzen Erde arbeiten und kann in einer Vielzahl von Tätigkeiten online sich engagieren besonders schwierig.