Was ist Selbst-Zuerkennung?

Selbst-Zuerkennung ist der Prozess Ansprüche der Versicherung und des allgemeinen Nutzens schnell von zahlen oder von verweigern und ohne eine Entscheidung auf jedem Anspruch manuell zu treffen. Firmen bauen häufig auf Software, um Ansprüche auf Genauigkeit zu überprüfen und jene Ansprüche zuzuerkennen, um Leistungsfähigkeit im verarbeitenden Anspruch zu verbessern und Kosten zu verringern. Der Selbst-zuerkennung Prozess ist nicht gegen Betrug immun, und Angestellte und andere abgegeben mit Software e, um das Geld zu stehlen, das auf Ansprüchen basiert, die eingereicht. Die Selbst-zuerkennung Rate ist ein Maß der Ansprüche, die automatisch verglichen mit der Gesamtzahl den eingereichten Ansprüchen verarbeitet. Versicherungsgesellschaften verwenden diese Rate, um ihre Anspruchsbetriebe zu verbessern.

Die Software, die für Selbst-zuerkennung benutzt, wahrnimmt die meisten Aufgaben, die Versicherungsangestellte manuell tun können, aber an den niedrigeren Kosten ren. Einige jener Funktionen einschließen das Prüfen, ob die medizinischen oder anderen Dienstleistungen, die erbracht, von der Versicherungsgesellschaft autorisiert und Ansprüche wiederholten, um zu garantieren, dass sie Eignunganforderungen genügen, und die Prüfung der Ansprüche auf Co-zahlt und herleitbare Zahlungen. Es gibt auch Dienstleistungen, die web-basiert sind und anbietet eine Subskription Versicherungsgesellschaften n, um Software zu verwenden, die irgendwo anders als an der insurer’s Position bewirtet.

Ansprüche können in Selbst-zuerkennung Software elektronisch eingeführt werden, die häufig die leistungsfähigste Methode für Versicherungsgesellschaften zu den Prozessansprüchen ist. Die andere Wahl der Versicherungsgesellschaftgebrauch ist, Angestellte einzustellen, um Anspruch auf Versicherungsleistungen oder Ansprüche für Nutzen manuell einzutragen. Die Ansprüche verarbeitet dann durch Computer-Software. It’s nicht als häufig schneller automatisiert als die elektronische Methode, aber it’s als manuell verarbeiten Ansprüche ohne den Gebrauch von Software. Einige Versicherungsgesellschaften machen Realzeitc$selbst-zuerkennung zugänglich für Kunden, wie Ärzte, die für Vergütung archivieren. Jene gleichen Firmen benötigen häufig Realzeitbilanzen an der richtigen Stelle, grobe Ungenauigkeiten zu verhindern und Betrug aufzudecken.

Es gibt Weisen, Betrug im Selbst-zuerkennung Prozess zu verhindern, und einige Software-Anwendungen entworfen spezifisch, um ihn zu bekämpfen. Z.B. revidieren einige Programme einen Prozentsatz der Ansprüche, die regelmässig verarbeitet, um zu garantieren, dass die Ansprüche richtig gedeutet. Betrügerische Ansprüche gekennzeichnet häufig vor Zuerkennung, wenn die Software zur Aufdeckung des Betrugs fähig ist. Angestellte entweder der Versicherungsgesellschaft oder des Softwareunternehmens können Ansprüche wiederholen, die für Betrug gekennzeichnet und den Anspruch manuell zuerkennen. Software entworfen häufig mit gegenseitiger Kontrolle an der richtigen Stelle, um zu garantieren, dass die Informationen über Antragsformulare richtig kodiert, die beeinflussen können, ob die Ansprüche verweigert oder gezahlt.