Was ist Steuerrecht?

Steuerrecht bezieht sich die auf Gesetzgebung, die den Prozess der Regierung Geld von den Bürgern oder von den Unternehmen sammelnd reguliert. Dieses Geld ist normalerweise eine HauptEinnahmequelle für Regierungen, aber Gesetze sind erforderlich, zu garantieren, dass sie eine gerechte und angemessene Weise eingelassen wird. Steuerrecht neigt folglich, zu umreißen, wem Steuern und die Rate zahlen muss, an denen sie besteuert werden können. Gesetzgebung adressiert auch Situationen, die im Verlauf des Sammelns und des Zahlens dieser Gebühren, wie Qualifizieren für Befreiungen oder des Suchens des Hilfsmittels für Nichtzahlung entstehen können.

Sie ist für diese Art der als Verwaltungsrecht oder öffentliches Recht gekennzeichnet Gesetzgebung allgemein. Verwaltungsrecht bezieht sich auf Regelungen, die durch eine Regierungsagentur umrissen werden. In den Vereinigten Staaten z.B. wird viel des Steuerrechts durch den Staatseinkünfte-Service entwickelt (IRS). Jeder Zustand hat auch seine eigene Besteuerungagentur. In einigen Plätzen bekannt Steuergesetzgebung als öffentliches Recht, das eine Kategorie Regelungen definiert, die eine government’s Interaktion mit der Öffentlichkeit und umgekehrt beeinflussen.

Eine der ersten Sachen, die Steuerrecht normalerweise tut, ist herstellen eine government’s Berechtigung, um diese Kapital durch eine bestimmte Agentur zu sammeln. Sobald dieses getan worden ist, muss ein Prozess in Platz gesetzt werden, um festzustellen, wie er gesammelt wird. Manchmal wie mit Verkaufssteuer gesehen wird, wird er regelmässig gesammelt. In anderen Fällen können Steuern auf einer periodischen Basis, wie jährlichen oder vierteljährlichen Zahlungen erhoben werden. Dieses wird häufig in Fälle wie die gesehen, welche die Einkommenssteuern mit einbeziehen, die von den selbstständigen Einzelpersonen passend sind.

Damit das Steuereinzugsystem ist angemessen, muss es nicht nur festgestellt werden, wer zahlen müssen, aber wie viel sie zahlen sollten. Es gibt einige Steuern, wie die, die dem Verkauf von Waren auferlegt werden, die normalerweise mit einem Pauschalpreis für jeder aufgeladen werden. Z.B. können zwei Cents für jeden Dollar ausgegeben worden aufgeladen werden, egal wer den Kauf abschließt. In anderen Fällen wie mit Einkommenssteuern, wird die Rate, die aufgeladen wird, häufig durch einige Faktoren beeinflußt, einschließlich den erworbenen Geldbetrag, die Befreiungen, die auf bestimmte Teile eines person’s Einkommens zutreffen, und die Art des Geschäfts, die die Steuer auf auferlegt wird.

Andere Punkte, die durch Steuerrecht angesprochen werden, umfassen Fälle der Nichtzahlung. Gesetzgebung umreißt häufig Zivilverfahren wie Benachrichtigen der Einzelpersonen über ihren überfälligen Steuerbescheiden und Ermöglichen des Schmucks der Löhne, wenn die Situation nicht korrigiert wird. In einigen Fällen wird Störung, Steuerrecht zu befolgen als Straftat angesehen, und die Minimum- und Maximumkonsequenzen können ausgedrückt werden.