Was ist Strafbarkeit?

Strafbarkeit ist ein zugelassener Ausdruck, der verwendet, um jemand von Verantwortlichkeit für ein Verbrechen gleich zu beschreiben. Wenn jemand schuldhaft ist, bedeutet es, dass er oder sie getadelt werden und verantwortlich gehalten werden können für Verhalten, das in der Natur kriminell ist. Ermittlungen der Strafbarkeit können ein wichtiger Teil zugelassene Untersuchungen und Entscheidungen über die Verurteilung, ausgenommen in Verbrechen der strengen Haftung, in denen beschuldigt verantwortlich immer gehalten, unabhängig davon Strafbarkeit sein.

Strafbarkeit kann einige Gestalten annehmen. Wenn jemand ein Verbrechen zweckmäßig begeht, angesehen es häufig als die ernsteste Form von Blameworthiness e. Ein Beispiel konnte jemand sein, das eine Gewehr an jemand mit der Absicht abfeuert, um diese Person zu töten. In diesem Fall beschuldigt fungiert mit der Willensfreiheit, eine Tätigkeit mit einem kriminellen Zweck aufnehmend. Wenn beschuldigt auch festgestellt, um volle moralische Agentur, die Fähigkeit zu haben, die moralischen und ethischen Entscheidungen zu treffen, gelten ihn oder sie als schuldhaft für das Verbrechen.

Leute können in den Tätigkeiten mit dem Wissen auch engagieren, das sie zu den kriminellen Situationen führen konnten, oder engagieren in der Tätigkeit, die weit bekannt, um gefährlich zu sein, in diesem Fall es eine Erwartung gibt, die sie dementsprechend wissen und fungieren sollten. Nachlässigkeit ist ein Beispiel dieser Art der Strafbarkeit. Um das Gewehrbeispiel wieder auszuborgen, gelten jemand das eine Gewehr in einer Gewehr sichern nicht kann, die sicher ist oder mit Gewehr ein Verschluss als nachlässig wenn jemand anderes die Gewehr und sie aufhob abfeuerte. Die Person gilt als nachlässig, weil er oder sie Umstände erlaubten, die eine kriminelle Handlung ergeben konnten, um aufzutreten, und gewusst haben sollten, dass eine ungesicherte Gewehr eine Gefahr darstellen.

Leute können als leichtsinnig auch gelten, in diesem Fall sie Risiken missachten und beschließen, auf eine Art zu fungieren, die ein Verbrechen ergeben könnte. Eine Gewehr heraus abfeuernd, konnte ein Sunroof für Unterhaltung z.B. Verletzung oder Tod zu den Zuschauern ergeben. Wenn solch ein Ereignis aufzutreten waren, gelten die Person, die die Gewehr abfeuerte, als schuldhaft, weil sie oder er leichtsinnig benahmen und beschließen, die Gewehr trotz des Berücksichtigens abzufeuern die Gefahren.

In bestimmten Arten von Fällen, ist Geisteszustand ein wichtiger Faktor. Jemand kann ein Verbrechen begehen aber nicht in einem Geisteszustand sein, zum der Art des Verbrechens oder der Konsequenzen seiner oder Tätigkeiten völlig zu verstehen. Diesbezüglich können Argumente, der Standard für Strafbarkeit möglicherweise nicht getroffen werden, die die Annäherung zur Verfolgung und zur Verurteilung ändern.