Was ist Straffreiheit?

Wenn Leute in der Lage sind, Verbrechen ohne Einfassungkonsequenzen, wie Bestrafung zu begehen, genannt dieses Straffreiheit. Straffreiheit kann ein Teil Rechtsschutz in sein government’s Gesetze und kann auf die verlängern, die durch den Zustand wie Regierungsbeamte, Militärangehörigen oder andere eingesetzt. Wechselnd kann ein Zustand Gesetze möglicherweise nicht besitzen, die jene festlegenden groben Anti-humanitären Taten bestrafen. Der Gebrauch von diesem Konzept innerhalb der Regierung ist normalerweise wahrscheinlich eine der einfachsten Weisen, einen konstanten Strom der schändlichen Menschenrechtsverletzungen zu stützen. Wenn Leute ohne Furcht vor Bestrafung fungieren können, fungieren sie häufig auf Arten, die außergewöhnlich grob sind, und solche Taten unterdrücken Freiheit innerhalb des Zustandes, beim Entsetzen und Stören anderer Länder.

Es gehofft dass Verbesserungen in den Zustandänderungs-Straffreiheitgesetzen, oder davon ermangeln, die die bestrafen, die, verantwortlich haben nicht vorher gehalten zu werden für horrende Tätigkeiten wie Folterung und Mord. Besonders wenn Zustände bedeutende Änderungen in der Energie haben, drängt die internationale zugelassene Gemeinschaft auf sie, um Schutze nicht auf die in der Vergangenheit zu verlängern bewilligte Straffreiheit. Viele Zustände sind bereit, neue Gesetze zu verursachen und die zu bestrafen, die extreme Verbrechen gegen Menschlichkeit begingen, wenn sie sie finden und festhalten können.

Manchmal gewähren andere Zustände den Leuten mit extrem unappetitlichen Vergangenheiten Schutz und fortfahren und, sie zu verlängern Straffreiheit, selbst wenn eine neue Regierung sie verfolgen. Die internationale zugelassene Gemeinschaft kann dieses ungünstig ansehen auch, und es kann unternimmt Schritte, um zu versuchen, dieses Verhalten zu stoppen. Insbesondere können die, die offenbar grobe Verbrechen gegen Menschlichkeit begingen, durch die internationale Strafkammer festgehalten werden und versucht werden (ICC).

Während es die Präferenz dieses Gerichtes ist, zum der Zustände anzuregen, ihre eigenen Bürger zu verfolgen, kann das Gericht innen treten, weil es durch die Genfer Konvention, Versammlung gegen Folterung und das Rom-Statut bevollmächtigt, um die Leute zu verfolgen, die gefunden, um bedeutende Menschenrechtsübertreter, keine Angelegenheit zu sein ihr Ursprungsland. Die verfolgten Leute sind normalerweise Regierungschefs oder hohe Regierungsbeamte. Das ICC, wenn es jemand festhalten und versuchen kann, prüft, dass die internationale Gemeinschaft wenig Straffreiheit zulässt. Eher vorschlägt es es, dass eine Majorität Länder Verantwortlichkeit für schreckliche Verbrechen verlangen.

Diesbezüglich ist das ICC nicht immer vollständig erfolgreich. Es gibt noch viele Staatsoberhäupter, die Menschenrechtsverletzungen festlegen und fortfahren, mit Straffreiheit zu fungieren. Es kann sein schwierig, Weltrichtlinien auf Ländern zu erzwingen, die in der vollständigen Kontrolle der Diktatoren sind-, oder fungieren, wenn Länder groß und leistungsfähig sind.

Einige argumentiert dass etwas Maßnahmen, die durch die US ergriffen, nachdem 9/11 Menschenrechtsverletzungen waren und die, die jene Tätigkeiten sanktionierten, versucht werden sollte. Es ist unwahrscheinlich, dass jedermann, das mit der Regierung während dieser Ära verbunden ist, in den Staatsangehörig- oder Weltgerichten verfolgt, obwohl es internationale und lokale Gruppen gibt, die aufmunternder Straffreiheit in den US-Standplätzen gegen die Ideen der Freiheit glauben, nach denen das Land gegründet. Andere gleichmäßig und argumentieren leidenschaftlich, dass die US innerhalb des Bereichs aller internationalen und staatlichen Rechte fungierten.