Was ist Talkum-Puder?

Talkumpuder ist ein kosmetisches Produkt, das vom fein gemahlenen Talkum, ein extrem weiches Mineral gebildet wird. Ein des allgemeinsten Gebrauches des Talkumpuders ist in der Babysorgfalt, wenn einige Eltern sie verwenden, um Hautausschläge und Entzündung von den Windeln zu verringern. Talkumpuder kann auf Erwachsenen auch benutzt werden, um Scheuern zu verhindern und Hautausschläge, und einige Leute haben für kreativen Gebrauch für dieses Produkt aufgekommen, wie ausgedehntes Talkumpuder in die Sprünge der hölzernen Fußböden, zu verhindern, dass sie quietschen.

Primärrolle dieses Produktes ist als Feuchtigkeitssauger. Indem es Feuchtigkeit von der Umgebung aufsaugt, hält Talkumpuder die Haut trocken. Dieses kann das Risiko der Hautausschläge und des Scheuern vom Schweiß, vom Urin und von anderen körperlichen Absonderungen verringern, und es erhöht auch Komfort bei heißem Wetter. Für Babys kann Talkumpuder sehr geschätzt werden, da Babys keine Steuerung über haben, wenn ihre Windeln geändert werden.

Der Frauen zwischen den Schenkeln zu reiben zu vermeiden Gebrauch-, Talkumpuder manchmal, während tragende Röcke und Athleten Talkumpuder auch beantragen können, bevor sie oben Sport, zum des Ölerfilzes weg zu helfen zu schwitzen und Komfort zu erhöhen entsprechen. Talkumpuder wird auch auf etwas invalids benutzt, um die Entwicklung der Hautausschläge und der Wunden zu verhindern, besonders wenn er starke Falten der Haut haben, die Feuchtigkeit beherbergen konnten.

Einige Leute haben Bedenken, dass Talkumpuder mit Krebs verbunden werden kann, häufig in stark-abgefaßten Schreckenskampagnen geäußert, die entworfen sind, um Verbraucher in den Gebrauch des Talkumpuders zusammen aufgeben zu erschrecken. Die amerikanische Krebs-Gesellschaft hat einige Studien geleitet, um festzustellen, ob Talkumpuder mit Krebs verbunden wird, und die Resultate sind ergebnislos gewesen.

Talkumpuder zu inhalieren oder das Schlucken können schädlich zweifellos sein, während es die Lungen und die intestinale Fläche reizen kann. Talkumpuderbelichtung hat auch die Entwicklung der Tumoren in einigen Labortieren verursacht. Jedoch sind Untersuchungen über Menschen nicht in der Lage gewesen, eine positive Verbindung zu prüfen, teilweise, weil einige Studienthemen Talkumpuder ausgesetzt wurden, welches Asbest enthielt; bis die Siebzigerjahre war es tadellos zugelassen, Asbest (ein natürlich vorkommendes Mineral) im Talkumpuder zu haben. Weitere Studien sind erforderlich, festzustellen, ob Talkumpuder total sicher ist.

Für Leute, die betroffen werden, dass Talkumpuder schädlich sein könnte, gibt es Talkum-freie Produkte mit einer ähnlichen Funktion auf dem Markt. Die meisten diesen Produkten werden mit Maisstärke gebildet, und tatsächlich benutzen einige Leute gerade die gerade Maisstärke und überspringen die parfümierte und aufwändig verpackte Version im natürlichen Babyproduktgang.