Was ist Übereinstimmungs-Anzeige Idem?

Die lateinische Ausdruckübereinstimmungsanzeige idem, ein “agreement des Verstandes, † benutzt, um eine Situation zu beschreiben, in der Leute völlig einen Vertrag und ihre Rolle in ihr verstehen. Übereinstimmung oder Vereinbarung über einen Vertrag gilt als eine notwendige Bedingung eines rechtsgültigen Vertrages in vielen Rechtssystemen, unter dem Argument, das Leuten, die nicht berücksichtigen oder nicht verstehen, ein Vertrag nicht verantwortlich gehalten werden können für ihn. In einem schriftlichen Vertrag verwendet das Vorhandensein der Klauseln, welche die Besonderen des Vertrages formulieren, um zu zeigen, dass eine Übereinstimmungsanzeige idem während der Entwicklung des Vertrages erreicht, wie jedermann, die den Vertrag unterzeichnet, die Ausdrücke gelesen haben und verstanden haben sollte.

Wenn Leute einen Vertrag entwickeln, ist ein Angebot ausgedehnt und angenommen, und die Ausdrücke des Angebots ausgearbeitet et. Dieses ist das Stadium, wohin die Übereinstimmungsanzeige idem hereinkommt, da die Parteien zum Vertrag die Besonderen und die Details besprechen, und Fokus auf dem Entwickeln eines Vertrages aller zufrieden gestellt mit gestellt. Der Vertrag muss ausreichende Betrachtung, etwas umfassen vom Wert, der von allen Parteien ausgetauscht, und die Kapazität für Zustimmung muss demonstriert werden. Die abschließende Qualifikation, die für Legalität benötigt, ist Legalität des Vertrages selbst; die anderen Bedingungen können erfüllt sein, aber, wenn der Vertrag für ungültiges etwas ist, kann es nicht Fastfood- bei Gericht.

Das Konzept der Übereinstimmungsanzeige idem gewesen ein streitsüchtiges manchmal. Viele Leute nicht können Verträge nah lesen, wenn sie sie unterzeichnen, und verstehen nicht die Konzepte, die sie ihre Namen zu unterzeichnen. Diese Einzelpersonen können argumentieren, dass sie nicht völlig den Vertrag verstanden, als es unterzeichnet, und nicht verantwortlich gehalten werden können für Brüche. Jedoch einen Vertrag unterzeichnend angenommen auch in der zugelassenen Gemeinschaft g, um anzuzeigen, dass jemand alle ungünstigen Ausdrücke las, verstand und neu aushandelte, also diese Verteidigung möglicherweise nicht angenommen werden kann.

Die Leute, die mit den Verhandlungen mit.einbeziehen einen Vertrag beschäftigt gewesen, sollten eine Übereinstimmungsanzeige idem anstreben sicherzustellen, dass sie verstehen, was von ihnen beim über ihre verbrieften Rechte in Beziehung zu den anderen Parteien auf dem Vertrag auch erlernen erwartet. Wenn ein Vertrag hart zu verstehen ist, kann ein Rechtsanwalt um Rat gebeten werden. Leute können zu den zum Mitnehmenkopien der Verträge um Bericht bitten und können Zeit fordern, einen Vertrag völlig zu begreifen, bevor sie unterzeichnen. Zwangssituationen, in denen Leute angeregt, Unterlagen zu unterzeichnen, ohne sie völlig zu wiederholen, können die Bedingungen für Legalität in einigen Jurisdiktionen verletzen.