Was ist Unfähigkeit-Gesetz?

Unfähigkeitgesetz bezieht die auf zugelassenen Anforderungen, die Einzelpersonen vor der Unterscheidung schützen sollen, die nach den Geistes- oder Systemtestherausforderungen gegründet. Im Allgemeinen auftritt diese Art der Unterscheidung se, wenn Arbeitgeber oder andere nicht eine Person ziemlich behandeln, weil die Person eine Art Unfähigkeit hat. Sie auftritt auch ch, wenn untauglichen Personen Zugang zu den öffentlichen Orten, zum Transport, zur Ausbildung oder zum Gehäuse verweigert. Die Unterscheidung kann gegen Einzelpersonen auch auftreten, die ein Verhältnis zu einer Person haben, die untauglich ist. Es gibt die zahlreichen Gesetze, die Diskriminierung gegen untaugliche Person verbieten und ihnen Zugang zu den öffentlichen Orten sicherstellen sollen.

In den US ist das Primärunfähigkeitgesetz die Amerikaner mit Unfähigkeit-Tat (ADA). Dieses Gesetz verbietet Unterscheidung in der Beschäftigung, im Gehäuse, in der Ausbildung und im Zugang zu den öffentlichen Diensten. Um für Schutz unter diesem Unfähigkeitgesetz zu qualifizieren, muss eine Person eine Unfähigkeit haben. Der ADA definiert eine Unfähigkeit als Bedingung, geistlich oder körperlich geht, die im Wesentlichen eine Hauptlebentätigkeit begrenzt, die die Unterhaltung umfaßt und und hört und sieht, oder Lernen. Z.B. treffen eine Person, die oder nicht mehr fähig zu gehen blind ist, die Definition.  

Arbeitgeber können möglicherweise nicht untaugliche Personen unter dem ADA zurücksetzen. Dieses Unfähigkeitgesetz wendet an private Arbeitgeber mit mehr als 15 Angestellten sowie alle Regierungsarbeitgeber. Solange eine Person die Qualifikationen hat, zum eines bestimmten Jobs durchzuführen, kann ein Arbeitgeber solche Personenbeschäftigung möglicherweise nicht verweigern. Der weitere ADA fordert einen Arbeitgeber, angemessene Anpassungen einer Person ermöglichen zu lassen, einen Job durchzuführen. Beispiele der angemessenen Anpassungen können ändernarbeitszeitpläne oder Arbeitsplatzausrüstung umfassen.  

Das Unfähigkeitstatut versucht, Zugänglichkeitsausgaben zu lösen, indem es Privatsachen erfordert, ihre Anlagen zugänglich zu bilden. Im Wesentlichen können alle Geschäfte, die zur Öffentlichkeit sowie Regierungsagenturen geöffnet sind, untauglichen Personen Zugang zu ihrem Geschäftssitz nicht verweigern. Dies heißt, dass ein Geschäft Sperren entfernen oder angemessene Änderungen wie Aufzüge oder Rampen garantieren lassen muss, dass alle Arbeitskräfte oder Besucher leicht hereinkommen und herausnehmen können. Es einschließt auch das Erlauben der Service-Hunde in einen Bereich de, es sei denn es ein Sicherheitsrisiko verursachen.

Die Gesetze, die Unfähigkeitrechte regeln, können kompliziert sein. Die Personen, die suchen, ihre Rechte zu erzwingen, sollten mit einem Rechtsanwalt konferieren, der über Unfähigkeitgesetz kenntnisreich ist. Der ADA ist nicht das einzige Gesetz, das Personenschutz mit Unfähigkeit versieht, jedoch. Gesetze schwanken durch Jurisdiktion. Diese Masse haben spezifische Anforderungen, und ein erfahrener Rechtsanwalt kann wahrscheinlich diese Gesetze verwenden, um die Rechte der untauglichen Personen zu schützen.