Was ist Unternehmens-Haftung?

Unternehmenshaftung ist ein Bereich des Gesetzes, zulassend Solidarhaftung, in den Fällen wo die Industriepraxis, die bekannt ist, um möglicherweise unsicher zu sein, beteiligt ist. Dieses erlaubt Leuten, Schäden von den Wesen zu erholen, die in die fragliche Praxis mit.einbezogen, selbst wenn sie nicht direkt in ihnen engagieren. In einem einfachen Beispiel wenn eine Firma weg eine Tochtergesellschaft spinnt und die Anlagegüter mit der Muttergesellschaft beibehält, kann eine Person die Tochtergesellschaft und die Muttergesellschaft zusammen klagen, um Schäden zu sammeln. Diese zugelassene Lehre hat seine Ursprung in der industriellen Revolution.

Ein wichtiger Aspekt der Unternehmenshaftung ist das Konzept der fehlerlosen Haftung. In den meisten Fällen Schäden zu sammeln, müssen Leute in der Lage sein, zugelassene Verursachung zu zeigen und zu zeigen, dass die Partei, die geklagt, im Unrecht ist. Wenn Störung nicht nachgewiesen werden kann, angeordnet der Fall zugunsten des Beklagten. Mit Unternehmenshaftung brauchen Leute nicht, Störung direkt zu prüfen. So können die Arbeitskräfte, die für die Schäden bezogen auf dem Arbeiten in einer gefährlichen Industrie klagen, sie sammeln, selbst wenn sie nicht kategorisch zeigen können, dass ihre Verletzungen durch ihre Arbeit verursacht; ein Kohlebergmann z.B. kann klagen, nachdem er einen Atmungszustand entwickelt, da solche Zustände eine bekannte Gefahr der Minenindustrie sind.

Zusammen mit der fehlerlosen Haftung kommt die Fähigkeit, in Verbindung stehende Parteien, die nicht direkt mit.einbezogen, einschließlich Einzelpersonen und Wesen zu klagen. Die Firmen, die in der Praxis bekannt ist, um möglicherweise unsicher zu sein engagieren, können verantwortlich gehalten werden für sie, selbst wenn sie eine unterschiedliche Abteilung oder eine Tochtergesellschaft mit.einbeziehen. Dieses zulässt die Möglichkeit des Sammelns der sehr großen Schäden s, selbst wenn Firmen versuchen, ihre gefährlicheren Betriebe von ihren Anlagegütern zu lokalisieren.

Unternehmenshaftungabdeckungen höflich und kriminelle Haftung, Gesetzdurchführung Maßnahmen gegen Firmen ergreifen lassend, wenn ihre unsichere Praxis das Gesetz verletzt. Rechtsanwälte können in solchen Fällen verwenden eine Vielzahl von Argumenten, einschließlich die Dokumentation einer Geschichte solcher Praxis und der im Allgemeinen bekannten Informationen über die Industrie, mit dem Ziel des Zeigens, dass ein Fall den Test der Unternehmenshaftung trifft und die Firma in der Tat verantwortlich ist.

Die Korporationen, die in den gefährlichen Tätigkeiten engagieren, verwenden einige Mittel, einschließlich das Behalten des sehr konkurrenzfähigen zugelassenen Personals und das Beibehalten von Haftpflichtversicherung zu schützen, um Situationen zu umfassen, wenn sie zum Gericht geholt. Schritte unternommen auch, um das Risiko von Unfällen und von anderen Ausgaben zu begrenzen, wenn das Ziel, nimmt des Verhinderns von Situationen an an erster Stelle entstehen, eine proaktive Annäherung zum Bleiben, außergerichtlich.