Was ist Unternehmensverbrechen?

Das Unternehmensverbrechen, auch genannt Büroverbrechen oder organisiertes Verbrechen, bezieht auf Straftate, die von den Personen während der gesetzmäßigen Geschäftstätigkeiten begangen. Die Verbrechen sind häufig gewaltlos und mit.einbeziehen solche Verbrechen wie Betrug, Insiderhandel und Geldwäsche. Eine andere Art Handlung ist Zustand-Unternehmensverbrechen, in dem die Korporationen, die auf Zuständen für finanzielle Unterstützung beruhen, Verbrechen an den Gewinnprofiten illegal begehen. Die Direktion und die Firmenleiter können mit Unternehmensverbrechen aufgeladen werden, und die Korporation selbst kann organisiert werden, um Verbrechen zu begehen. Die Angestellten von Geschäften und von Korporationen können Verbrechen, häufig ohne das Wissen der Inhaber oder der Direktion des Geschäfts auch begehen.

Der Büro Ausdruck verbunden ist häufig mit Berufsarbeitskräften, die Geschäftshemden tragen, im Vergleich mit Arbeits für Arbeitskräfte in den industriellen oder mit Niedrigeinkommen Jobs. Viele der Einzelpersonen, die mit Unternehmensverbrechen aufgeladen worden, gelten Mitte oder als obere Klasse in ihrer Gesellschaft und sind Berufsarbeitskräfte. Die Verbrechen, die sie in den Geschäftseinstellungen begehen, nicht häufig mit.einbeziehen Verbrechen der Gewalttätigkeit, wie Mord oder Batterie. Die, die Büroverbrechen begehen, begehen die gewaltlosen Verbrechen und mit.einbeziehen unmoralische Tätigkeiten, Betrug und Finanzdiebstahl inanz-. Z.B. ist Gesundheitspflegebetrug eine Art Unternehmensverbrechen, in dem Angestellte betrügerische Informationen einreichen, um erhöhte Mengen Vergütungen von einer Versicherungsgesellschaft für ärztliche Bemühungen zu erhalten.

Die Korporation oder die Wirtschaftseinheit gesagt, um ein Unternehmensverbrechen zu begehen, wenn es zu diesem Zweck organisiert. Der Auftrag einer Korporation dieser Art ist, ungültige Mittel zu verwenden, Profite zu gewinnen und im Geschäft zu bleiben. Das Verbrechen durchgeführt häufig durch alle Niveaus der Korporation, wie den Verwaltungsrat, die Offiziere und die Unternehmensmanager ens-. Einige der Straftate, die für Unternehmensverbrecher allgemein sind, einschließen Fälschung von korporativen Finanzberichten, Unternehmensmißbrauch von Antitrustgesetzen und von Bestechen der Regierungsbeamter für ihren corporation’s Gewinn en. Wenn Korporationen zu den Geldwäschezwecken organisiert, können sie mit Unternehmensverbrechen aufgeladen werden.

Etwas Gesetze machen es möglich, die Verfolgung eines Unternehmensverbrechens aufzuschieben, und einige Verbrecher können sogar in der Lage sein, es zu vermeiden. Die Nichtverfolgung Vereinbarung und die aufgeschobene Verfolgungvereinbarung sind Beispiele der Weisen, die Verbrecher mit Gesetzdurchführung bearbeiten können, um Verfolgung zu vermeiden oder zu verzögern. Mit einer aufgeschobenen Verfolgungvereinbarung auflädt die Regierung beschuldigt gt, aber kann die Gebühren innerhalb eines bestimmten Zeitabschnitts fallenlassen, wenn die Korporation keine weiteren Verbrechen begeht. Die Nichtverfolgung Vereinbarung erlaubt Verbrechern, eine Geldstrafe zu zahlen aber mit, Verbrechen aufgeladen zu werden zu vermeiden.