Was ist Verbindungs-Gesetz?

Verbindungsgesetz ist die Teilmenge des Gesetzes, das die Regelung und die Regelung des Eigenheimbesitzers und anderer ähnlicher Verbindungen betrifft. Diese Verbindungen werden im Allgemeinen gegründet, um eine spezifische Nachbarschaft oder eine Gruppe Häuser oder im Falle der Kondominien darzustellen, ein spezifisches Gebäude. Das Ausdruckverbindungsgesetz trifft auf den -amerikanischen Markt zu, und die Gesetze und die Regelungen schwanken von Zustand zu Zustand.

Eigenheimbesitzervereinigungen können irgendeine Art inländische Maßeinheit umfassen. Sie werden im Allgemeinen durch geographische Position, wie innen eine mit einem Gatter geversehene Gemeinschaft gegründet. Viele Kondominien, Wohnwagensiedlungen und Unterteilungen haben Verbindungen, die sie regulieren.

Die Gesetze und die Regelungen für Eigenheimbesitzervereinigungen werden in Platz gesetzt, um Gemeinschaftsaufrechterhaltung in irgendeiner Form, sowie Adressen-Sicherheitsfragen beizubehalten. Die meisten Verbindungen haben Bretter, die entweder durch das Gemeinschaft-an-große ernannt oder gewählt werden. Sie werden durch die Verordnungen reguliert, die an der Anordnung der Verbindung dargelegt werden. Die meisten Bewohner zahlen eine Gebühr zu den Verbindungen, um die Unkosten des Beibehaltens der Gesetze und der Regelungen zu umfassen.

Resultierend aus dem Verbindungsgesetz, das von Zustand zu Zustand schwankt, schwanken die Besonderen aller möglicher Gesetze auch. In den meisten Fällen ist Verbindungsgesetz in place, eine bestimmte Übereinstimmung zu den Eigenheimbesitzer association’s Regelungen und den Verordnungen zu halten. Sie sind auch in place, eine Arena zur Verfügung zu stellen, damit die Verbindungen als Ganzes andere Wesen, wie Grundstücksmakler oder Erbauer beschäftigen. Viele Zustände erfordern, dass Verbindungsregister ihre Verordnungen mit dem Zustand also sie sie auf Aufzeichnung haben kann.

Die Verordnungen für eine Verbindung umfassen normalerweise nicht nur die Regelungen der Nachbarschaft oder der Gruppe der Häuser, aber auch den Prozess für die Brettvorwähler. Sie können die Gesetze auch einschließen, damit wie ein Vorstandsmitglied entfernen, wieviele Mitglieder dort sind und Weisen, irgendwelche Verordnungen zu ändern. Die Deutung und das Gründen der Unterlagen für Verordnungen erfordert normalerweise einen Rechtsanwalt.

Rechtsanwälte, die auf Verbindungsgesetz sich spezialisieren, sind häufig der erlaubterweise arbeitende Arm einer Eigenheimbesitzervereinigung. Zusätzlich zum Gewähren von Unterstützung mit der Vielzahl der zugelassenen Unterlagen mit einbezogen in solche Bemühungen, wie Vertreibungsnachrichten und gerichtliche Verfallserklärungen, können Rechtsanwälte auf Deutung der Verordnungen einer Verbindung häufig raten. In einigen Fällen können Rechtsanwälte die sein, die die Durchführung behandeln, wenn eine Verordnung verletzt wird, wie, wenn unsachgemäßer Aufbau erfolgt ist, oder wenn eine zu vielen Leute in einem Wohnsitz leben.

Verbindungsgesetz ist ziemlich eingehend und kompliziert. Einige Rechtsanwälte spezialisieren sogar sich auf einen speziellen Bereich, der nach der Wohnsitzart, wie einem Kondominiumverbindungsgesetz gekennzeichnet wird. Unabhängig davon die spezifische Niederlassung bilden die meisten Rechtsanwälte, die Verbindungsgesetz beschäftigen, es ihren alleinigen Fokus von der Praxis.