Was ist Verbindungs-Vermittlung?

Vermittlung ist der Prozess der Erleichterung einer Entschließung einer Debatte zwischen zwei oder mehr Parteien. Die Idee der Verbindungsvermittlung ist allgemein mit der Vermittlung verbunden, die damit eine hoffnungsvoll zugängliche Vereinbarung eine Verbindung aufgenommen wird, beendet. Eine Tendenz, die vom Geschäft der Scheidungvermittlung gewachsen ist, ist die Vermittlung, die Unterschiede innerhalb einer Verbindung vereinbarend und die angestrebt wird, Teilhaberschaft folglich, zusammenhalten. Vermittler gebrauchen in dieser Situation Konfliktlösungtechniken, um Partnern zu helfen, ihre Unterschiede zu vereinbaren, neue Wege zu finden, Konflikte und Probleme zu beschäftigen und weiterzugehen, ein stärkeres Verhältnis hoffnungsvoll zukünftig zu erfahren.

Verbindungsvermittlung hat sich wegen der Situationen entwickelt, die gelegentlich während der Scheidungvermittlung auftreten. Die Paare, die Scheidungvermittlung entdecken ausüben manchmal, durch den Kurs des Sprechens mit einem Vermittler, dass sie noch wirklich geheiratet bleiben möchten, aber sie benötigen die Hilfe, die heraus bestimmte Probleme und Unterschiede sortiert, um mit dem Verhältnis fortzufahren. Von dieser Idee haben einige Vermittler beschlossen, verheirateten Paaren zu helfen, Probleme heraus zu sortieren.

Traditionsgemäß konsultieren die leidende Schwierigkeiten in ihrer Verbindung Verbindungsratgeber oder -therapeuten. Diese Ansätze sind zweifellos entwicklungsfähig, aber in anderen Fällen, glauben Paare, dass sich zu beraten angebrachter und ist relevant, mit einem Vermittler. Gewöhnlich beschäftigt ein Vermittler direkt sehr spezifische Probleme ohne erforschenursachen oder Geschichte, die in einer Therapiesituation adressiert würden. Verbindungsvermittlungarbeiten ähnlich der Weisenscheidungvermittlung arbeitet, in dieser Beratung und in Therapie werden nicht notwendigerweise verwendet, aber direkte, sofortige Lösungen zu den Problemen werden in Platz gesetzt.

Damit die Verbindungsvermittlung erfolgreich ist, beide Parteien muss bereit nicht nur sein, Beschwerden zur Sprache zu bringen aber die Interessen der anderen Partei zu beachten. Sie müssen bereit auch sein, Änderungen im Einzelnen Verhalten vorzunehmen, um die Friktion und die Schwierigkeiten zu verringern, die Druck zur Verbindung geholt haben. Ein Familienvermittler kann manchmal helfen außerdem durch Ausgaben, die mehr, als miteinbeziehen das verheiratete Paar alleine zu arbeiten.

Die Ziele der Verbindungsvermittlung sind nicht nur, die Verbindung intakt zu halten aber sie auch zu verstärken und die Bindungen zwischen den Paaren auch zu verstärken. Für die, die wirklich am Erhalt ihrer Verbindung festgelegt werden, stellt Vermittlung eine Alternative zur langfristiger, umfangreicher und teurer Verbindungsberatung oder -therapie zur Verfügung. Therapie oder die Beratung konnten notwendig noch sein, in den Fällen wo Probleme letzten Missbrauch oder andere komplizierte psychologische Ausgaben abstammen, aber in vielen Fällen, kann Verbindungsvermittlung einer Verbindung helfen, auf Schiene zurück zu erhalten.