Was ist Verbraucher-Bankrott?

Verbraucherbankrott ist ein wechselnder Ausdruck für persönlichen Bankrott. Es ist ein Prozess, durch den eine Einzelperson oder ein verheiratetes Paar Konzessionen an Schuldner erzielen können. Bankrottverfahren beseitigen gewöhnlich person’s Schulden zusammen oder erlauben ihm zu bilden einfach-zu-behandeln Zahlungsvorbereitungen unter einem Schutz des Gerichtes. Wenn person’s Schulden getilgt worden oder durch Bankrott beseitigt worden, die Erlaubnis gehabt seine Gläubiger nicht, um Ansammlungsversuche fortzusetzen.

Wenn jemand Verbraucherbankrott erklärt, einreicht er eine Petition mit dem Gericht on, um seine Schulden abzuzahlen. Als Teil des Bankrottprozesses kann das Gericht die Verflüssigung von Vermögenswerten der debtor’s Anlagegüter erfordern. Dies heißt, dass sein Eigentum verkauft, um etwas von seiner Schuldverpflichtung zu treffen. Glücklicherweise gibt es viele Arten Eigentum, die von der Verflüssigung von Vermögenswerten während eines Bankrottverfahrens ausgenommen sein können. Z.B. können das Kleiden und die Möbel von der Verbraucherbankrottverflüssigung von vermögenswerten ausgenommen sein; ein individual’s Auto kann außerdem geschützt werden.

Einige Leute gesichert Schulden, um während eines Verbraucherbankrotts zu betrachten. Z.B. kann ein Schuldner ein Auto haben, für das er noch einen Autokredit zahlt. Mit der Autokredit company’s Vereinbarung kann der Schuldner fortfahren, seine Autokreditzahlungen zu leisten und seinen Träger zu halten. Wenn entweder Partei doesn’t zustimmen, kann die Autokreditfirma repossess das Auto des Schuldners, oder der Schuldner muss der Firma ein Pauschalsummemenge zahlen, die dem car’s gegenwärtigen Wert gleich ist. Andere gesicherte Schulden können ähnlich behandelt werden oder anstatt getilgt werden.

Für einige Leute ergibt Verbraucherbankrott die Kreation eines Rückzahlungplanes eher als die einfache Beseitigung von Schulden. Diese Wahl verwendet gewöhnlich durch die, die nach auf Zahlungen sind, dennoch hat genügend Einkommen, zum ihrer Schulden in einem ausgedehnten Zeitabschnitt zurückzuerstatten. Wenn ein Gericht diese Art des Verbraucherbankrotts bewilligt, kann der Schuldner seine Rückzahlungen heraus in einer langen Zeitspanne der Zeit verbreiten. Er kann Eigentum auch halten, das er ohne den Bankrott verloren haben konnte. Z.B. kann die Schaffung eines Rückzahlungplanes als Teil eines Bankrottverfahrens verhindern, dass eine Bank auf den debtor’s nach Hause ausschließt.

Die Arten des Verbraucherbankrotts vorhanden abhängen davon, wo der Schuldner lebt. Im Allgemeinen setzt das Einreichen einer Bankrottpetition einen temporären Anschlag zu den Bemühungen, das verdankte Geld zu sammeln oder Eigentum in Beziehung zu Schulden zu ergreifen. Wenn die Bankrottpetition verweigert, können Gläubiger Ansammlungsbemühungen sofort anfangen. Ebenso können sie fortfahren, Ansammlungsversuche für alles zu bilden, das isn’t in der Bankrottpetition oder resultierend aus ihr entladen umfaßte.