Was ist Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht?

Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht, die als Verfehlung auch gekennzeichnet kann, ist die Nachlässigkeit, die von jemand begangen wird, das mit mehr Fähigkeiten und Training als die durchschnittliche Person dargestellt wird. Als Folge des Seins in hohem Grade - erfahren, werden Fachleute zu einem höheren Standard gehalten und werden erwartet, in der Lage zu sein, die Aufgaben abzuschließen, die auf ihrem Training auf eine kompetente Art bezogen werden. Störung, passende Vorsicht auszuüben gilt als Nachlässigkeit und Klienten können für Schäden klagen, wenn sie resultierend aus nachlässiger Sorgfalt verletzt worden sind.

Eins der Felder, in denen Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht am meisten aufkommt, ist häufig das Feld von Medizin. Jedoch können Rechtsanwälte, Fremdfirmen und andere Fachleute von der Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht auch beschuldigt werden, wenn sie nach den Interessen ihrer Klienten heraus suchen nicht können. Unter dem Gesetz haben Fachleute eine Aufgabe von Sorgfalt zu den Leuten, die sie anstellen, weil Leute auf ihre Fähigkeiten bauen und sie erwarten, um angemessene Vorsicht auszuüben.

Einen Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflichtfall zu prüfen kann schwierig manchmal sein. Die meisten Laypeople haben nicht eine freie Idee von, was die Aufgabe von Sorgfalt in einem spezifischen Fall sein konnte, weil sie die Fähigkeiten, das Training und die Erfahrung ermangeln, die Fachleute haben. So müssen sie auf Zeugnis von anderen Fachleuten bauen, die die Standards von Sorgfalt in den ähnlichen Situationen besprechen können. Z.B. wenn eine Krankenschwester eine Medikation doppeltkontrollieren nicht kann, bevor sie sie der intravenösen Linie eines Patienten hinzufügt, konnte dieses gelten als Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht, weil Krankenschwestern erwartet werden, passende Sorgfalt auszuüben, wenn man Drogen zu den Klienten ausübt.

Die Fähigkeit, Leute zu klagen, die Taten der Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht festlegen, kann wichtig sein. Fachleute werden zu einem höheren Leistungsstandard gehalten, weil sie sich darstellen, während in hohem Grade ausgebildet. Wenn sie Fehler machen, kann die Art der Störung für einen Klienten sehr teuer sein; ein Doktor kann einen Patienten mit Nachlässigkeit töten, ein Rechtsanwalt kann das rechte Resultat in einem Fall erzielen nicht können, eine Fremdfirma könnte ein Haus errichten, das unten fällt. Leute vertrauen Fachleuten, um verantwortlich sich zu benehmen und eine Entschädigung haben zu müssen, wenn sie mit Nachlässigkeit fungieren.

Ein Problem, das von den Fachleuten gegenübergestellt wird, ist, dass Unfälle geschehen, und sogar in hohem Grade - erfahrene, sehr gewissenhafte Leute machen Fehler. Einige Berufe kommen mit einem hohen möglichen Risiko von für Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht geklagt werden, weil sie die riskanten Berufe sind, zum mit anzufangen. Für viele Berufe die Kosten der Versicherung gegen Kunstfehler, die Abdeckung liefert, im Falle dass Resultate einer Nachlässigkeitsklage in einem Auftrag zu den Lohnschäden sehr hoch ist. In einigen Regionen der Welt, haben Regierungen Handlungsverbesserung, um die Weise zu ändern empfohlen, in der Vernachlässigung der berufsmässigen Sorgfaltspflicht bei Gericht behandelt wird und die Gesamtschäden zu begrenzen, die zahlend sein können.