Was ist Vertragsbruch?

Ein Vertrag ist eine rechtsverbindliche Vereinbarung. Vertragsbruch kann auftreten, wenn eine Partei zu einem Vertrag etwas tut, das er, gewesen nicht zu tun. Ein Vertragsbruch kann auch auftreten, wenn eine Person nicht etwas tut, das er damit einverstanden gewesen zu tun. Solche Verletzungen einer Vereinbarung sind häufig abhängig von verschiedenen Arten der erlaubterweise durchsetzbaren Konsequenzen.

Verträge gesetzt in Platz, um die Parteien einer Vereinbarung zu schützen. Ein Vertrag umreißt im Allgemeinen jedes party’s Verpflichtungen. Es ist auch Common, damit Verbote in den Vertragsbedingungen eingeschlossen werden können. Einen Vertrag durchzubrechen bedeutet nicht, dass eine Partei alle Ausdrücke einer Vereinbarung verletzt. Die Verletzung eines einzelnen Teils einer Vereinbarung kann einen Vertragsbruch ergeben.

Es gibt einige Arten Brüche, die in Bezug auf Verträge auftreten können. Einige Brüche sind klein. Eine Partei, die ein Opfer eines kleinen Bruches ist, häufig hat nicht viel Entschädigung. Dieses ist, weil die Verletzung keinen erheblichen oder messbaren Schaden möglicherweise verursacht haben kann.

Ein Beispiel eines kleinen Bruches könnte auftreten, wenn eine Schifffahrtsgesellschaft verpackeninnere des Gebrauchschaums der Kästen zustimmt. Eine Gelegenheit kann wo das Schaumverpacken entstehen, nicht erreichbar und die Schifffahrtsgesellschaft-Gebrauchluftblasenverpackung ist. Solange die Pakete rechtzeitig geliefert und die Waren intakt sind, ist es unwahrscheinlich, dass irgendein Rechtsverfahren genommen werden kann. Eine Ausnahme sein, wenn die Gegenpartei für die Schaumverpackenmaterialien mit einer höheren Rate gezahlt.

In einigen Fällen auftritt ein materieller Vertragsbruch er. Ein materieller Bruch erlaubt im Allgemeinen, dass Rechtsverfahren genommen, das die vertragsbrechende Partei zwingen kann, auf eine bestimmte Art zu fungieren. Er kann die vertragsbrechende Partei auch ergeben, die für den Schadensersatz verantwortlich ist.

Ein gutes Beispiel eines materiellen Bruches könnte auftreten, wenn Firma A einen Berater anstellt, um in instandhaltenklienten B. für ihre Zwecke zu fungieren. Eine der Vertragsbedingungen zwischen Firma A und dem Berater kann sein, dass der Berater möglicherweise nicht in irgendwelchen geschäftlichen Angelegenheiten mit Klienten B. direkt engagieren kann. Obgleich der Berater alle Aufgaben abschließen kann, die zufrieden stellend von ihr erfordert, ist sie im Vertragsbruch, wenn sie später ein Angebot annimmt, um mit Klienten B zu arbeiten direkt. Wenn Firma A die Entdeckung bildet, bevor die Arbeit geschlossen, kann es möglich sein, Beendigung der Arbeit zu verhindern. Wenn die Arbeit abgeschlossen worden, kann Firma A in der Lage sein, für Mengen zu klagen, die sie empfangen haben, wenn es Partei zum Abkommen gewesen.

Ein grundlegender Vertragsbruch ist eins, das ist, also major es kann Auflösung der Vereinbarung ergeben. Schäden können auch in solchen Fällen zugesprochen werden. Wenn eine Transportfirma angestellt, um Salz an die Transport-Abteilung während der Schneestürme über einen zweijährigen Zeitraum zu liefern aber nicht für die ersten zwei Stürme liefert, aufgetreten ein grundlegender Bruch en. Die Transport-Abteilung kann von der Verpflichtung absolviert werden, zukünftige Dienstleistungen anzunehmen und kann in der Lage sein, für die Schäden zu klagen, die durch die vorherigen fehlenden Anlieferungen verursacht.