Was ist Vorverhandlungsverzögerung?

Vorverhandlungsverzögerung ist eine Form der Verzögerung, in der jemand zurückgehalten in einer Regierungsanlage gehalten wird, während sie oder er Gerichtsverfahren wie ein Versuch erwarten. Leute in der Vorverhandlungsverzögerung werden normalerweise in den Gefängnissen anstelle von den Gefängnissen gehalten oder werden in fachkundigen Vorverhandlungsverzögerungsanlagen gehalten. Diese Gefangenen sind nicht von irgendeinem Verbrechen schuldig und sie werden nicht als Übeltäter behandelt, obgleich sie ihre Freiheit beraubt und normalerweise ihre Tätigkeiten werden einschränken lassen, während sie in der Verzögerung für Sicherheitsgründe sind.

Es gibt zwei Gründe, warum jemand in der Vorverhandlungsverzögerung gehalten werden kann. Der erste Grund ist eine Unfähigkeit, sich Kaution zu leisten. Manchmal wird Kaution zu hoch eingestellt, damit jemand sich leistet, oder ein Kaution bondsperson unterschreibt nicht eine Bindung, um jemand zu erlauben, auf Kaution frei zu sein. In diesen Situationen müssen Leute in der Verzögerung bleiben, weil sie freigegeben zu werden Kaution nicht aufstellen können die. Dieser Grund für das Bleiben in der Verzögerung ist für viele undokumentierten Immigranten allgemein, die Mühe haben können, Familienmitgliedern und mit Freunden in Verbindung zu treten, um Unterstützung mit Kaution zu fordern.

Der zweite Grund ist eine Ablehnung der Kaution. Kaution kann verweigert werden beschuldigten Gefangenen für jede mögliche Zahl von Gründen und von den Interessen über ihre Sicherheit reichen, wenn sie einem Glauben freigegeben werden, dass der Gefangene ein Flugrisiko ist und nicht für Gerichtsverfahren zurückkommen wird. In diesen Fällen erklärt der Richter normalerweise, warum der Gefangene nicht auf Kaution freigegeben werden kann und der Rechtsanwalt des Gefangenen ein Gegenargument in der Bemühung eine Freigabe auf Kaution sichern lassen kann.

Leute in der Vorverhandlungsverzögerung erwarten Gerichtsverfahren. Sie werden regelmäßig von der Verzögerung für die Hörfähigkeiten und andere Ereignisse entfernt, die auf ihren Fällen bezogen werden und werden auch für den Versuch selbst vor Gericht gebracht. Sie haben auch das Recht, auf einen Rechtsanwalt zurückzugreifen und sich privat zu treffen. Einige Anlagen haben auch Gesetzbibliotheken, die Gefangene bei der Untersuchung ihrer Fälle benutzen können, damit sie mehr über den Prozess des Gesetzes und die Besonderen ihrer eigenen Fälle erlernen können.

Global ist Vorverhandlungsverzögerung eine sehr streitsüchtige Ausgabe. In einigen Nationen sind die Anzahl Personen in der Verzögerung, die Gerichtsverfahren erwartet, grösser als die Anzahl Personen, die zum Gefängnis, haben wirklich überführt worden zu sein und verurteilt worden zu sein. Vorverhandlungsverzögerung trägt erheblich zum Gefängnis bei, das in den Nationen überfüllt, in denen zahlreiche Leute Hörfähigkeiten erwarten, und Leute können warten, dass Jahre, anfangen damit Gerichtsverfahren. Einige Regierungen sind von der Anwendung von Vorverhandlungsverzögerung, um Leute ohne Versuch effektiv unbestimmt einzusperren beschuldigt worden.

tändigten.

Wegen des Vorgebens von Vorfällen wie diese, arbeiten Gesetzgeber auf einen einschließlicheren Satz Gesetze hin, die alle Formen von der Werbung vorgebend ungültig bilden würden. Private Gebräuche von Vorgeben können noch auftreten, aber die Opfer konnten etwas zugelassene Entschädigung haben, wenn die Informationen für ungültigen Gewinn verwendet werden.