Was ist chemische Kastrierung?

Chemische Kastrierung ist der Prozess der Ausführung der Anti-androgen Drogen zu einem Mann in einer Bemühung, seine Testosteronniveaus zu verringern und seinen Geschlechts-Antrieb zu unterdrücken. Anders als chirurgische Kastrierung, in der die Testikel des Mannes entfernt, kann chemische Kastrierung aufgehoben werden, indem man Gebrauch der Drogen einstellt. Dieser Prozess verwendet in vielen Ländern auf überführten Sittlichkeitsverbrechern, wie Pädophilen oder Vergewaltigern und hat in einigen Plätzen, die der Wahrscheinlichkeit einer Wiederholungshandlung von 75% bis 2% verringert.

Obgleich andere Drogen manchmal benutzt, gehören Medroxyprogesteroneazetat (MPA) und cyproterone Azetat zu den allgemeineren Wahlen für chemische Kastrierung. MPA ist die Aktivsubstanz in Depo Provera, eine Geburtenkontrolledroge, die ein populäres Anti-androgen geworden, weil es nur in dreimonatigen Abständen ausgeübt werden muss. Alle diese Drogen senken Testosteronniveaus in den Männern, die zu eine Abnahme im Geschlechts-Antrieb führt und ihre Fähigkeit verringern kann, sexuell angeregt zu werden. Eine Verkleinerung im Testosteron kann Angriff in den Männern auch vermindern und sie und kleiner von einer Drohung gefälliger bilden zu anderen.

Antragsteller der chemischen Kastrierung zitieren die Studien, die verringerte Rückfälligkeitenrate wie ein Hauptgrund, Gebrauch von dem Prozess fortzusetzen zeigen. Argumentierend, dass chemische Kastrierung ethischer als langfristige Gefangenschaft ist, behaupten sie auch dort sind eine Gefahr, wenn sie Verbrecher zum unbehandelten Gefängnis verurteilen. Sie fürchten, dass die sexuellen Wünsche, die Fantasien und die Raserei der Verbrecher während ihrer Einsperrung bei sie die Zeit auch bereitstellen, neue Weisen grafisch darzustellen, ihre Verbrechen zu begehen errichten, die nach ihrer Freigabe unentdeckt sind. Die zugunsten der chemischen Kastrierung ringen auch, dass sie menschlich ist, wenn sie mit chirurgischer Kastrierung verglichen.

Konkurrenten der chemischen Kastrierung haben Interessen betreffend die Verfassungsrechte der Verbrecher sowie die temporäre Beschaffenheit der Anti-androgene. Der amerikanische Bürgerrecht-Anschluss (ACLU) angegeben ihre Unzufriedenheit mit dem Erlauben Richtern eher als Doktoren, ärztliches behandlung zu bestellen s. Sie glauben, dass er verfassungswidrig ist, jemand zu zwingen, ärztliches behandlung anzunehmen, besonders wenn jene Leute das Risiko des Entwickelns der schädlichen Nebenwirkungen eingehen. Allgemeine Nebenwirkungen der chemischen Kastrierung umfassen die Entwicklung der Osteoporose wegen der verminderten Knochendichte, sowie kardiovaskuläre Krankheit, die aus einer Zunahme des Körperfetts resultieren kann und ein Verlust der Muskelmass.-Männer eine Zunahme ihrer Brustgröße oder eine Verkleinerung im Körperhaar als Folge des anhaltenden Anti-androgen Gebrauches auch sehen kann.

Chemische Kastrierung behindert auch die Fähigkeit der Männer ins Leben zu rufen und folglich argumentieren Konkurrenten, dass sie mit dem Recht auf Privatsphäre uneins ist, das in der Verfassung der Vereinigten Staaten angedeutet. Aus allen diesen Gründen glaubt das ACLU, dass die Praxis grausame und ungewöhnliche Bestrafung und verboten unter der 8. Änderung zur US-Konstitution ist. Konkurrenten ringen auch, dass chemische Kastrierung nichts tut, die Gründe des sexuell abweichenden Verhaltens zu behandeln. Als solches sobald ein Mann stoppt, die Medikation zu nehmen, geneigt er, um zurück zu kriminellem Verhalten umzuschalten. Sie glauben, dass jede mögliche Behandlung für sexuelle Übeltäter die psychologische Beratung umfassen muss, zum wirklich wirkungsvoll zu sein.

Obgleich die Vereinigten Staaten MPA benutzt, um sexuell abweichendes Verhalten seit 1966 zu behandeln, genehmigt das Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln nie die Droge zu diesem Zweck. Kalifornien war der erste Zustand in Amerika, zum using Anti-androgene als Bestrafung für überführte Sittlichkeitsverbrecher Gesetze zu geben, aber mindestens gefolgt 10 andere Zustände Klage. Der Gebrauch von chemischer Kastrierung überspannt die Kugel, einschließlich das Vereinigte Königreich, in dem er in den fünfziger Jahren verwendet, um zu versuchen, Leute von der Homosexualität zu kurieren. Deutschland eingesetzt den Gebrauch der Anti-androgene seit den sechziger Jahren ne und, nachdem die Umdrehung des Jahrtausends, alle Israel, Polen und Südkorea dem Gebrauch von chemischer Kastrierung legalisiert