Was ist das Justizwesen?

Das Justizwesen ist ein Netz der Gerichte, die Deutung und Durchführung des Gesetzes liefern, abhängig von an dem dem Niveau ein Gericht funktioniert. Die Leute, die von den Verbrechen beschuldigt werden, tragen das Justizwesen für Versuche ein, in denen Beweis dargestellt und wiederholt wird, und sie können beschließen, die Resultate des Versuches einem höheren Gericht zu appellieren, wenn sie nicht mit dem Resultat zufrieden gestellt werden. Das Justizwesen kann auch benutzt werden, um direkte Herausforderungen zu den spezifischen Gesetzen anzubringen. Nationale Justizwesen werden in einer Vielzahl von Weisen geordnet, und die Struktur der Gerichte wird normalerweise in ein gründendokument wie eine Konstitution errichtet.

Die meisten Länder haben ein hohes Gericht. Das hohe Gericht ist die höchste Justizbehörde in einem Land, ohne Gelegenheiten für Anklang über diesem Gericht hinaus. Ein Netz weniger Gerichte liefert im Ganzen Land eine Vielzahl von Gerichtsdiensten. Diese Gerichte werden in den Reihen geordnet, um Gelegenheiten für Versuche und Anklänge zur Verfügung zu stellen auf einigen Niveaus. Das Justizwesen kann in die Zivil- und Strafkammern für die Behandlung der verschiedenen Arten der Rechtssachen auch gebrochen werden.

Eine Funktion des Justizwesens ist, das Gesetz anzuwenden. Wenn jemand von einem Verbrechen beschuldigt steht, überwacht das Gericht einen Versuch, den Versuch ist sicherzustellen angemessen und angemessen. Wenn die Person schuldig gefunden wird, kann das Gericht einen Satz unten übergeben, der zum Verbrechen passend ist. Abschwächungfaktoren können, abhängig von der Nation und der Art des Falles betrachtet werden. In einigen Regionen gibt es strenge Verurteilunggesetze und in anderen, können Richtern mehr Diskretion erlaubt werden. Jurys können Sätze auch in einigen Fällen anbieten.

Eine andere Funktion ist die Deutung des Gesetzes. Im Laufe der Zeit ändert Sozialhaltung und die Deutung des Gesetzes kann in Antwort sich verschieben. Die Gerichtsniederlassung einer Regierung widersteht kurzfristigen Modeerscheinungen und Ideologien, aber wird sich langfristig verschieben, während sie Fälle hört und gebeten wird, das Gesetz zu deuten. In den höheren Gerichten kann das Gesetz aktiv angefochten werden und Richter können Gesetze unten schlagen oder bahnbrechende Meinungen herausgeben, dass Änderung die Weisenleute das Gesetz anwenden.

Die Richter, die im Justizwesen arbeiten, können gewählt werden oder ernannt werden. Normalerweise sind ihre Ausdrücke lang, und in einigen Fällen, können Richtern erlaubt werden zu dienen, bis sie step-down möchten. Viele Richter haben Hintergründe als Rechtsanwälte und sind mit Fälle bei Gericht darstellen vertraut, wenn sie Positionen in der Justizgewalt aufnehmen. Das Justizwesen beschäftigt auch Leute wie Gerichtsvollzieher für Sicherheit und Sekretärinnen, um Tätigkeit bei Gericht zu notieren.