Was ist das Mosaik-Gesetz?

Das Mosaikgesetz, auch gekennzeichnet als das Gesetz von Mosese, wird verwendet, um jüdisches Gesetz zu beschreiben, wie festgelegt im Torah. Entsprechend jüdischer Tradition waren diese Gesetze durch den hebräischen Gott handgeschrieben und gegeben Mosese, um an die Israelite weiterzugeben. Insgesamt 613 Gesetze sind im Mosaikgesetz einschließlich die 10 Gesetze oder in 10 Geboten eingeschlossen, unterrichtet in der christlichen Theologie.

Fromm werden beobachtende Juden durch die Lehren ihres Glaubens angefordert, sich das Mosaikgesetz unterzuwerfen. Diese Gesetze umfassen das Beobachten des jüdischen 7. Tagsabbats, das Halten der exakten heiligen Tage und das Enthalten vom Essen von Schweinefleisch und von anderen verbotenen Nahrungsmitteln, wie Schalentiere und andere Nahrungsmittel, die von den Tieren stammen, die gehalten werden, unrein zu sein. Es ist vom Mosaikgesetz, dass reine diätetische Richtlinien abgeleitet werden.

Traditionsgemäß befolgen die meisten Christen nicht alle 613 Mosaikgesetze. Von diesen Gesetzen jedoch gelten 10 als Standard für Haftfähigkeit von Christians. Einige von diesen schließen das Ehren der one’s Eltern ein, nehmen Ehebruch, nicht ermorden eine andere Einzelperson und nicht falschen Zeuge des Lagers, oder erklären Lügen, gegen andere.

Zu vielen bekannt Mosaikgesetz einfach als jüdisches Gesetz. Ist nicht nur dieses wegen der Geschichte von diesen Gesetzen, aber auch, weil die meisten den frommen Traditionen und Befolgungen, die innerhalb der verschiedenen Sects des Judentums geübt werden, auf Mosaikgesetz basieren. Alle Gesetze werden innerhalb der ersten fünf Bücher des Bible’s alten Testaments enthalten, das ist, auf was Juden als das Torah sich beziehen.

Das Tanakh auch basiert grundlegend auf Mosaikgesetz. Enthalten vom Torah, sowie den Unterricht der jüdischen Prophete und der Schreiben, enthält das Tanakh alle jüdischen Schriften. Für Christen gekennzeichnet das Tanakh als das alte Testament oder die Zeit vor den Schreiben, die dem Unterricht des Jesus Christus eingeweiht werden.

Die Verkörperung alles Mosaikgesetzes, sowie alle jüdischen rabbinischen Gesetze wird innerhalb des halakha enthalten. Auch im halakha enthalten alle Gewohnheiten und Traditionen, die den jüdischen Leuten zugewiesen werden. Wird einer Person, mit diese Ansammlung Gesetze, Traditionen und Gewohnheiten soll Richtung zum Alltagsleben der fromm beobachtenden Juden vom weckt Moment, den eine Einzelperson morgens, während sie oder seiner Aufweckensogar Stunden zur Verfügung stellen und versieht Anweisungen auf wo wird erlaubt und wie einer Einzelperson zu schlafen, sowie erlaubt mit, wem zu schlafen.