Was ist der Rechtsgrundsatz?

In den Vereinigten Staaten und im Kanada ist der Rechtsgrundsatz die Grundregel, welche die Basis des Rechtssystems bildet. Er hält, dass jeder unter dem Gesetz gleich ist und dass niemand über dem Gesetz ist. Bürger haben nicht das Recht zu wählen, das Gesetze sie und welche beobachten werden, ignorieren sie. Die Regierung ist nach Maßgabe der nationalen Gesetzgebung außerdem.

Der Rechtsgrundsatz ist ein Konzept, das zu den alten Zeiten verfolgt werden kann. Griechische Philosophen besprachen dieses Konzept drei Jahrhunderte vor der Geburt von Christ. Dieses Konzept wurde als Weise, Machtmissbrauch zu vermeiden durch die in der Berechtigung bevorzugt.

Als die Magna Carta vom König John von England ANZEIGE 1215 unterzeichnet wurde, gab er allen freien Männern im Königreich bestimmte Rechte. Dieses Dokument gab den Themen des Königs das Recht, ein Urteil der falschen Gefangenschaft zu appellieren. Die Magna Carta gab Bürgern unter englischer Richtlinie das Recht zum ordentlichen Verfahren. Eine Person, die von einer Handlung beschuldigt wird, ist nach Maßgabe der nationalen Gesetzgebung und muss durch ein Urteil seiner oder Gleicher schuldig gefunden werden. Dieses Konzept hängt mit dem Rechtsgrundsatz zusammen und garantierte, dass die, die von den Straftaten beschuldigt wurden, ziemlich behandelt wurden.

Ohne die Grundregel des Rechtsgrundsatzes, zum der Gesellschaft zu führen, existiert die Drohung der Pöbelrichtlinie. Die Idee der Gesetze, die von einer Gruppe von Personen gebildet werden und erzwungen sind, die nicht angefordert werden, um jeder gleichmäßig zu behandeln, ist nicht eine, die innen mit einer ruhigen Gesellschaft passt. Mit dem Pöbelrichtlinienmodell können die Rechte von Minoritäten möglicherweise nicht geschützt werden und Billigkeit, bevor das Gesetz nicht geübt wird.

Mit dem Modell des Rechtsgrundsatzes, das z.Z. in den Vereinigten Staaten, in Kanada und in anderen Ländern in place ist, Leute, die weniger politische Energie haben, die gleichen Rechte wie andere Bürger zu haben. Alle die Leute, die beschäftigt gewesen werden, mit dem Arbeiten in der Gesetzdurchführung, wie der Polizei und den Richtern, sind nach Maßgabe der gleichen Gesetze, die ein Mitglied der Öffentlichkeit ist. Die Direktion der Gleichheit unter dem Gesetz schützt Bürger gegen Unterscheidung auf verschiedenem Boden.

Der US-Zustand von Nebraska nimmt den Rechtsgrundsatz sehr ernst. Er hat die Phrase „Gleichheit vor dem Gesetz“ als sein Zustandmotto angenommen. Die Wörter sind auf der Zustanddichtung enthalten.